Eschenkugelvase

Antworten
Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 796
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Eschenkugelvase

Beitrag von eifelholzwurm » Dienstag 18. September 2018, 10:40

Hallo zusammen,

am Wochenende habe ich eine Eschenüberwallung auf die Bank gespannt,
sollte erst eine Kugel werden nur war an dem Ende innen alles faul,
deshalb wurde es ein Hohlgefäß.

DM 19cm und Höhe 19cm Oberfläche mit Renuwell Wachs behandelt.
P9164864.JPG
P9164870.JPG
P9164869.JPG
P9164866.JPG
P9164868.JPG
P9164865.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Joaquim
Beiträge: 601
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Eschenkugelvase

Beitrag von Joaquim » Dienstag 18. September 2018, 14:59

Hallo,

wie macht Ihr das allgemein mit den Vasen?

Kauft man erst ein Glas (oder hat ein Sortiment lagermäßig rumstehen) und stellt dann die Holzvase her, dessen Aushöhlung der Höhe und dem Durchmesser des Glaseinsatzes entspricht, oder was macht Ihr sonst, um die Objekte auch nutzen zu können?

Gruß Dieter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste