Späne gemacht und ......

Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Montag 23. Juli 2018, 21:00

Späne gemacht und ins Sommerloch gestopft.

Eiche, gesandstrahlt mit Kalkwachs.

IMG_0884.JPG

IMG_0886.JPG


Der Pfeifenmacher hat eine Sandkiste, hier die Struktur.

IMG_0887.JPG

IMG_0889.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Josch » Montag 23. Juli 2018, 21:38

Wow. Das sieht gut aus, trotz oder gerade wegen der geleerten Flaschen...? ;-)
Gruß, Joachim
---Das Eckige muss rund---

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2257
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Fischkopp » Montag 23. Juli 2018, 21:47

schönes Teil Hartmut
:.: :.: :.:
ein paar Maße wären nicht schlecht :-D
und wie sieht sie wohl innen aus??????
und wie dick ist der Boden?????
:evil: :evil: :evil: :prost :freunde:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

klaus-gerd
Beiträge: 2069
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von klaus-gerd » Dienstag 24. Juli 2018, 06:14

hallo Hartmut,
hast Du nun eine eigene Anlage zum Sandstrahlen?
War das Holz nicht naß?.
Die Vase sieht ungewöhnlich wenig verzogen aus.
Sieht schon jetzt sehr gut aus.
Gruß
KG

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3234
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 24. Juli 2018, 06:26

Deine Vase gefält mir :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1466
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Mr. Wood » Dienstag 24. Juli 2018, 07:47

Moin Hartmut,

ich finde die Vase sehr gelungen :.:
Welche Maße hat sie denn?
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Juli 2018, 08:50

Zu den Antworten:

Eine Strahlbox besitze ich nicht. Die Pfeifenfreunde aus Kump
stellen mir ihr Gerät zur Verfügung. Das Strahlgut war nicht sehr
agressiv und der Kompressor schafft nur 8 Bar.

Das Holz war beim Drechseln halbtrocken und beim Strahlen trocken.

Gefäss:
Höhe 24,5 cm
Ø 8,5 cm
Wandstärke 4 mm
Boden 5 mm

Von der Form ein sehr einfaches Gefäss. Mich überrascht die
Zahl der positiven Rückmeldungen deshalb schon.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Juli 2018, 09:09

Für die Freunde ohne räumliche Vorstellungskraft ein Vergleich.

Die Flasche fränkisches Bier verschwindet in dem Gefäss.
War eine freundliche Gabe vom Gnazenpeter.
Ein malziges Vollbier, auf jeden Fall zu empfehlen.


IMG_0894.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3234
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 24. Juli 2018, 09:15

Drechselfieber hat geschrieben:
Dienstag 24. Juli 2018, 08:50

Von der Form ein sehr einfaches Gefäss. Mich überrascht die
Zahl der positiven Rückmeldungen deshalb schon.
Gerade die schlichten Teile gefallen mir. :prost:
Und Eiche sowieso.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1200
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Dresi » Dienstag 24. Juli 2018, 11:39

Hallo Hartmut,
ein sehr schönes Teil. :.: :Pokal:
Gefällt mir gut.
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 606
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Name: Holger
Drechselbank: Becker & Knebusch
Wohnort: Liesborn

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von holgi.h » Dienstag 24. Juli 2018, 16:57

Hallo Hartmut,
Nicht so gross wie beim Günni, aber trotzdem schön.
:Pokal:

Gruß Holger :baum:

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Juli 2018, 17:36

Holger, ja ein Anfang. Meine Werkzeuge lassen auch nicht viel mehr zu.
Werde beim Günni mal einen Kurs machen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4796
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von joschone » Dienstag 24. Juli 2018, 17:55

Drechselfieber hat geschrieben:
Dienstag 24. Juli 2018, 17:36
Werde beim Günni mal einen Kurs machen.
Mach das nicht, dann muß du Böden einpassen lernen!
Die du gemacht hast, ist sehr gut! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

finn2012
Beiträge: 807
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von finn2012 » Dienstag 24. Juli 2018, 18:08

Hartmut,

schönes Teil.

Beim Sandstrahlen kommt es nicht nur auf den Druck an, sondern auch auf das Strahlverfahren. Ich denke Du hast einen Injektorstrahler genutzt. Hier wird das Strahlgut über den Luftstrom angesaugt und beschleunigt. Beim Druckstrahlen wird das Strahlgut mit Druck beaufschlagt. Ein Druckstrahler mit 8 bar hätte weit mehr abgetragen. Allerdings habe ich beim Druckstrahlen einen höheren Verschleiß der Komponenten.

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 24. Juli 2018, 18:49

Ulli, das musst du genauer erklären. Bitte !!!

... und vielleicht mit einem Hinweis auf die erforderliche Ausrüstung.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

finn2012
Beiträge: 807
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von finn2012 » Dienstag 24. Juli 2018, 19:38

Hallo Hartmut,

die Fa. Jake hat dies gut in ihrem Katalog auf Seite 354 beschrieben:

http://www.joke.de/katalog/PDF_download ... g_06_d.pdf

Ich hoffe die Erklärung ist ausreichend

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 24. Juli 2018, 21:18

Hartmut,

das sieht doch gut aus und ist ausbaufähig. :.: :.: :.:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 164
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 19:11
Drechselbank: Flott DB2oo,Stratos
Wohnort: 59075 Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Hajo » Mittwoch 25. Juli 2018, 09:48

Hallo Hartmut,
ohne Worte :Pokal: Dabei fällt mir ein, sowas eignet sich auch sehr als Gastgeschenk :evil:
Zum verkaufen viel zu schade.
Allzeit gut Span
Hajo
Interessengruppe: Keine Fußgängerzone ohne Werkzeugladen!!

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3403
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 25. Juli 2018, 09:52

Hallo Hartmut,

mir gefällt's auch sehr gut. Eiche und sandstrahlen scheint eine gute Kombination zu sein, :-P .

Freundliche Grüße
Helmut

PS. Für XXL haben wir doch Josef :evil:

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4796
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von joschone » Mittwoch 25. Juli 2018, 10:40

Helmut-P hat geschrieben:
Mittwoch 25. Juli 2018, 09:52

PS. Für XXL haben wir doch Josef :evil:
FALSCH! :kloppe:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4572
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Schaber » Mittwoch 25. Juli 2018, 11:37

joschone hat geschrieben:
Mittwoch 25. Juli 2018, 10:40
FALSCH!
Nö!!!

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 445
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Schnecke » Mittwoch 25. Juli 2018, 17:22

Hallo Hartmut,

Deine Eichenvase gefällt mir sehr gut.
Die Pfeifenfreunde aus Kump
stellen mir ihr Gerät zur Verfügung. Das Strahlgut war nicht sehr
agressiv und der Kompressor schafft nur 8 Bar.
Könntest Du vielleicht noch ein wenig technische Details zu dem Strahlgerät und auch dem verwendeten Kompressor der Pfeiffenfreunde sagen?? Mich würde das interessieren. Wie lange hat das Strahlen gedauert?

Wenn Du noch ein paar Bilder "der strahlenden Ausrüstung der Pfeiffenfreunde" liefern könntest wäre das nahezu genial. Ich bin aber auch schon mit einer Wortreichen Beschreibung Deinerseits zufrieden... %b %b

Ich sage schon mal Danke und verbleibe mit schönen Grüßen

Christian

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 445
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Schnecke » Samstag 4. August 2018, 16:42

Hallo Hartmut,
Könntest Du vielleicht noch ein wenig technische Details zu dem Strahlgerät und auch dem verwendeten Kompressor der Pfeiffenfreunde sagen?? Mich würde das interessieren. Wie lange hat das Strahlen gedauert?

Wenn Du noch ein paar Bilder "der strahlenden Ausrüstung der Pfeiffenfreunde" liefern könntest wäre das nahezu genial. Ich bin aber auch schon mit einer Wortreichen Beschreibung Deinerseits zufrieden... %b %b

Ich sage schon mal Danke und verbleibe mit schönen Grüßen

Christian
Vermutlich hast Du mich in der sommerlichen Hitze vergessen und mein Beitrag ist ins "Sommerloch" gefallen... oO :lol:

Schöne Grüße

Christian,

der sich immer noch fürs Sandstrahlen interessiert...

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7144
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 5. August 2018, 08:55

Sorry Christian, ich war noch nicht ieder beim Pfeifenmacher. Werde berichten wenn ich die Infos habe.

Aber Grundsätzlich ist es für unsere Zecke nicht ausreichend. Wir werden noch einen Test mit einem anderen
Strahlgut machen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 445
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Späne gemacht und ......

Beitrag von Schnecke » Sonntag 5. August 2018, 09:25

Werde berichten wenn ich die Infos habe.
Vielen Dank, Hartmut.

Bis dahin übe ich mich in Geduld...

Schöne Grüße

Christian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste