Noch ein Eschengefäß

Antworten
Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4078
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Noch ein Eschengefäß

Beitrag von joschone » Sonntag 19. November 2017, 15:14

180x120
PB192531.JPG
PB192532.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 289
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Hobbydrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von GentleTurn » Sonntag 19. November 2017, 18:19

:Pokal: :.:
Liebe Grüße, Martin.
Es ist gefährlich, in Dingen recht zu haben, in denen die etablierten Autoritäten unrecht haben. (Voltaire)
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

Benutzeravatar
siloko
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2016, 12:20
Name: Siegfried Scherer
Zur Person: Pensionär. Mehr fällt mir nicht ein.
Drechselbank: Midi 350 FU
Wohnort: Mainz

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von siloko » Sonntag 19. November 2017, 18:27

Hallo Josef,

tolles Holz und klasse Außenform. Nur die kantigen Übergänge oben wollen mir einfach nicht gefallen.
Ich glaube, in Wellen wäre das besser gewesen. Das hätte dann besser zur runden Grundform gepasst. Für mich.

Gruß aus Mainz

Sigi

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 447
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Jens » Sonntag 19. November 2017, 18:33

Hallo Josef,

eine tolle Arbeit, sehr schön.
Doch auch ich würde sie ohne Stufen schöner finden.
Das Holzbild Deiner Esche ist schon spannend genug und ganz glatt oben würde ich passender finden.
Bei schlichtem Holz ist es sicher anders.

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2615
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Erick » Sonntag 19. November 2017, 19:17

...... genau wie Jens es schreibt sehe ich es auch, daß tolle Holz braucht diese Stufen nicht.
Es passen mal wieder die bekannten drei Worte , weniger ist mehr.
Erick

Ecki
Beiträge: 94
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Ecki » Sonntag 19. November 2017, 19:28

Mir gefällt es, tolles Holzbild.
Ecki

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 491
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Wolfram » Sonntag 19. November 2017, 19:40

Der Versuch, einmal etwas anderes zu machen, ist ja nicht schlecht, sieht schick aus,
würde mir aus praktischen Gründen aber nicht so sehr zusagen, denn ich bin immer
bemüht, Staubfänger zu vermeiden.
Das ist aber nur meine persönliche Meinung !

Gruß vom

Wolfram

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 880
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Sushiator » Sonntag 19. November 2017, 20:03

Hat irgendwas. Ich weiß nicht was...aber hat was. Ich mag ja zeitweise Sachen mit Ecken und Kanten ;-)
Grüße,

Sascha

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 225
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Veit » Sonntag 19. November 2017, 21:55

Mir gefällt,

einfach so.

fain
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2361
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Noch ein Eschengefäß

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 19. November 2017, 23:50

Sushiator hat geschrieben:
Sonntag 19. November 2017, 20:03
Hat irgendwas. Ich weiß nicht was...aber hat was. Ich mag ja zeitweise Sachen mit Ecken und Kanten ;-)
Finde ich auch, aber vielleicht wäre es besser wenn die Stufen gleich breit wären. Oder auch in der Breite abgestuft, von schmal zu breit.
Was sind das bitte für Spuren auf der mittleren Stufe im hellen Bereich?
Grüße

Christoph


"Ein Toaster ist ein Toaster ist ein Toaster...." GH
:lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste