Vase aus?

Antworten
Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1168
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Vase aus?

Beitrag von Dresi » Mittwoch 1. August 2018, 21:01

Hallo Drechselfreunde,
ich habe in meinem Holzstapel einen kleinen
vom Hirnholz sehr viel versprechenden Ast
gefunden und habe daraus mal eine Vase gedrechselt.
Aber seht selbst.
Höhe = 200 mm
Durchmesser = 95 mm
Durchmesser vom Reagenzglas = 24 mm
Bis 400 geschliffen und erst Steinerts Drechseleröl weiß und dann 2 x Steinerts Drechsleröl normal.
IMG_20180724_183110.jpg
IMG_20180724_183059.jpg
IMG_20180724_183051.jpg
IMG_20180801_204245.jpg
IMG_20180801_204503.jpg
IMG_20180801_204539.jpg
Bei der nächsten Vase werde ich von oben, von größten Durchmesser nach unten noch einiges weg drechseln. Also einen viel kleineren Fuß machen. Und den Hals noch etwas schmaler.
Aber ich hatte Angst das schöne Holzbild verschwindet.
Was meint ihr dazu?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

finn2012
Beiträge: 725
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Vase aus?

Beitrag von finn2012 » Freitag 3. August 2018, 18:38

Markus,

da hast Du ein schönes Stück Holz mit einem interessanten Holzbild im Stapel gefunden.

Die Proportionen der Vase passen irgendwie gar nicht. Einen etwas schlankeren Fuss, dann eine flache geschwungene Form, die dann am Hals in einen kleinen Gegenradius ausläuft.

Sorry

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2993
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Vase aus?

Beitrag von Faulenzer » Samstag 4. August 2018, 07:41

Das Holz ist wirklich klasse und die Form erinnert an einen Kürbis.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Dresi
Beiträge: 1168
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 09:43
Drechselbank: Killinger KM 2000 S
Wohnort: Bergkamen

Re: Vase aus?

Beitrag von Dresi » Dienstag 7. August 2018, 18:00

Ich habe sie noch einmal aufgespannt und überdrechselt.
So wollte ich sie ursprünglich machen, hatte mir aber wie gesagt zu viel Sorgen um das Holzbild gemacht.
Aber seht selbst.
Eigenen Hilfszapfen gedreht und die Vase aufgeschoben
und mit dem Reitstock dagegen
IMG_20180804_175223.jpg
IMG_20180804_180520.jpg
Neu geölt und fertig.
IMG_20180807_183340.jpg
IMG_20180807_183405.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Markus

Holz ist voller Wunder; voll überraschender Schönheit und vornehmer Eleganz.
Es begleitet und dient uns ein Leben lang. (Frank Glenz)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste