Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Hier könnt Ihr alles Posten, was in keine
andere Kategorie passt.

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 772
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von eifelholzwurm » Donnerstag 16. November 2017, 11:43

Hallo zusammen,

am letzten Samstag habe ich mein Holzlager nach Drechselholz und Offenfutter sortiert
und dabei fand ich noch ein Stammstück vom Nußbaum aus der Nähe von EU..... denn nur dort kann
so ein Holz gezüchtet werden. :-D :lol:

Da ich sowieso genung Schalen habe, wurde es eine Wanduhr damit mann das schöne Holz auch sehen kann.
PB154354.jpg
PB154355.jpg
nun noch eine Frage an Euch, mit oder ohne Ziffern oder anderen Stunden anzeigen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3468
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von GErd HErmann » Donnerstag 16. November 2017, 12:03

Moin B.

1. Natürlich ohne schnackschnackziffern. Damit man das schöne Holz sehen kann.
2. Zur besonderen Würdigung bitte die Schleifspuren entfernen.
3. Um welche Grösse handelt es sich denn?

Gruss

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 772
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von eifelholzwurm » Donnerstag 16. November 2017, 12:08

GErd HErmann hat geschrieben:
Donnerstag 16. November 2017, 12:03
Moin B.

1. Natürlich ohne schnackschnackziffern. Damit man das schöne Holz sehen kann.
2. Zur besonderen Würdigung bitte die Schleifspuren entfernen.
3. Um welche Grösse handelt es sich denn?

Gruss

GH
1. auch meine Meinung
2. sind mir erst auf dem Foto aufgefallen
3. muß ich jetzt schätzen: innen ca. 16cm, gesamt ca. 40cm DM
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4449
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Schaber » Sonntag 19. November 2017, 15:59

eifelholzwurm hat geschrieben:
Donnerstag 16. November 2017, 11:43
damit mann das schöne Holz auch sehen kann.
Jawoll!!!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Jens » Sonntag 19. November 2017, 18:02

Hallo Bernhard,

eine schöne Uhr und tolles Holz.
Ich würde kleine Abschnitte einer 5 oder 6 mm Messingstange auf 3, 6, 9, und 12 Uhr einsetzen.
Mit der Holzoberfläche bündig und die Schnittstelle schön poliert versteht sich.

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 637
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Wolfram » Sonntag 19. November 2017, 18:47

Hallo Bernhard,

ich würde einfach nur 5mm-Messingstücke senkrecht einbringen - so unauffällig
wie möglich, denn das Holzbild ist wichtiger als das Drumherum, aber so ganz ohne
ist es eben nur ein "Schätzeisen" !

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Christoph O. » Montag 20. November 2017, 00:04

Hallo Bernhard,
Zifferblatt würde ich so lassen, aber ich würde gerade schnörkellose Zeiger ohne Sekundenzeiger nehmen.
Farbe der Zeiger ist dann Geschmackssache.
Ich würde die Zeiger vielleicht mit hellen Holzfurnier (Ohne erkennbare Maserung) bekleben. Wäre mal ein Versuch...
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3468
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von GErd HErmann » Montag 20. November 2017, 07:28

Hör auf den Goldschmied.
Der kanns.

Der Sekundenzeiger stört.
Ich wusste es nur noch nicht :evil:

Das mit dem Holz bekleben, hmmm oO

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Christoph O. » Montag 20. November 2017, 08:51

Ich habe nochmal drüber nachgedacht. Besser doch nicht mit Funier bekleben. Richtig edel wären goldene (Messing) gerade Zeiger (ohne Sekunde), die mit einem Vlies fein strichmattiert wurden. Da wäre es aber wichtig, daß die Zeiger nicht galvanisch o.ä. beschichtet sind. Als Goldschmied würde ich dann noch mit dem Polierstahl eine feine Glanzkante setzen, das ist aber eine andere Geschichte.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
eifelholzwurm
Beiträge: 772
Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 10:29
Name: Bernhard
Drechselbank: Heyligenstaedt
Wohnort: Gindorf
Kontaktdaten:

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von eifelholzwurm » Montag 20. November 2017, 11:40

Danke für Eure Antworten,

GErd HErmann hat geschrieben:
Montag 20. November 2017, 07:28
Hör auf den Goldschmied.
Der kanns.

Der Sekundenzeiger stört.
Ich wusste es nur noch nicht :evil:

Das mit dem Holz bekleben, hmmm oO

GH
Ich bin aber kein Goldschmied :sauer:
Die Zeiger hab ich im Internet bestellt und wenn ich da den Sekundenanzeiger weg lasse hab ich keinen abschluß bei den Zeigern %b
Vieleicht gibt es ja irgentwo schönere Zeiger ??

Und die Uhr bleibt ohne Ziffern, da ich mich mit irgent welchen Zeichen nicht anfreunden kann.
Gruß aus Bitburg
Bernhard


Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit,
Genialität hat ihre Grenzen.

Werner Jauss
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2009, 20:38
Name: Werner Jauß
Drechselbank: Vicmarc VL 300
Wohnort: Oberriexingen

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von Werner Jauss » Montag 20. November 2017, 17:45

Hallo Bernhard,

bei Selva (www.selva.de) gibt es unter anderem auch Zeiger und geschlossene Zeigermuttern. Bei dieser Ausführung ist die Sekundenzeigerwelle nicht sichtbar.

Viele Grüße

Werner

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3468
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Nußbaum aus der Nähe von Eu....

Beitrag von GErd HErmann » Montag 20. November 2017, 18:20

Brech ihn doch einfach ab
Machste beim drechseln doch auch so.

:evil: :evil: :lol: :lol: :Pokal:


GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste