Fadendrechseln in Mini

Hier könnt Ihr alles Posten, was in keine
andere Kategorie passt.

Moderator: Schaber

Antworten
Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Sonntag 29. Oktober 2017, 17:12

Hallo Drechselfreunde,
Ich habe schon lange die Arbeiten von Kollegen bewundert, die mit Hilfe von Fadenlünetten hauchdünne lange Kunstwerke gedrechselt haben.
Nun habe ichs auch versucht.
Allerdings habe ich mir aus Pappe eine Lünette gebaut, die die Vibrationen aufnehmen.
Aus rotem Hartriegel (Danke an Bio Uwe) ein sehr feinmaseriges und elastisches Holz.
Größter Durchmesser 9mm, kleinster 0,9mm, Länge 150mm in einem Glasröhrchen von 10mm x 160mm untergebracht.
Mit 5 gefangenen Ringen.
In dem Glasröhrchen war vorher eine Vanilleschote.
Der Anfang:
IMG_1795.JPG
IMG_1796.JPG
IMG_1797.JPG
IMG_1799.JPG
IMG_1803.JPG
IMG_1809.JPG
Aber ich denke, da geht noch etwas (dünner, länger?) wenn ich meine größere Bank nehme
Gruß Hermann
P.S. Meine kleine Bank hat nur eine Spitzenweite von 20cm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 582
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von bernie » Sonntag 29. Oktober 2017, 17:22

Hallo Hermann,
bei diesem Objekt bin ich einfach nur sprachlos.Echt klasse gemacht. %b
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 582
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von bernie » Sonntag 29. Oktober 2017, 17:23

Hallo Hermann,
bei diesem Objekt bin ich einfach nur sprachlos.Echt klasse gemacht. %b
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 941
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von c.w. » Sonntag 29. Oktober 2017, 17:33

hallo Hermann

wahnsinn :.: :.: :.:

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Holzulli
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 5. August 2011, 20:26
Name: Holzulli
Drechselbank: Rockw.-Del. 2.0Willi
Wohnort: Lübbecke

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Holzulli » Sonntag 29. Oktober 2017, 21:06

Hallo Hermann,

super klasse! :.:

Gruss Uwe
Es gibt ein Leben ohne Drechseln, aber es ist sinnlos! (Frei nach Loriot)

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1336
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von rrsimmba » Sonntag 29. Oktober 2017, 21:55

Da komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus
und ziehe meinen Schlapphut vor Dir.
Gruß Reiner

Benutzeravatar
h.-jürgen kelle
Beiträge: 903
Registriert: Sonntag 11. Mai 2008, 12:29
Drechselbank: Vicmarc vl 300
Wohnort: Bad Oeynhausen

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von h.-jürgen kelle » Montag 30. Oktober 2017, 10:47

Das ist der krasse Wahnsinn!!!
Meine Bewunderung!!!

Gruß vom Weserbogen
Jürgen

MaveC
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 09:21
Name: Chris
Drechselbank: Holzstar
Wohnort: Merseburg

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von MaveC » Montag 30. Oktober 2017, 13:12

:respekt:
Was anderes fällt mir dazu nicht ein
Ich schau die Bilder schon zum wiederholten Male an..ich möchte sowas auch können😍😍😍das ist wunderschön😍😍😍

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 297
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Hobbydrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von GentleTurn » Montag 30. Oktober 2017, 13:49

:respect: :daf?r: Super Arbeit. Bloß nicht niesen oder husten...
Liebe Grüße, Martin.
Es ist gefährlich, in Dingen recht zu haben, in denen die etablierten Autoritäten unrecht haben. (Voltaire)
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

Benutzeravatar
whitegiant
Beiträge: 360
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 22:09
Name: Wolfgang Münster
Zur Person: Hab das Drechseln für mich wieder entdeckt nachdem ich es jahrelang in meinem Kindes- und Jugendalter mit meinem Vater praktiziert habe. Angefangen habe ich wieder mit Kerzenhalter und bin jetzt bei Schalen und vorrangig Kugelschreiber angelangt.
Drechselbank: Stratos 230, Midi350
Wohnort: Schloß Neuhaus
Kontaktdaten:

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von whitegiant » Montag 30. Oktober 2017, 17:00

Chapeau! kann ich da nur sagen.

Gruß
Wolfgang
"Holz ist nur ein einsilbiges
Wort, aber dahinter steckt eine
Welt voller Märchen und Wunder."
Theodor Heuss (1884-1963)

www.emotioneninholz.de

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 462
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Jens » Montag 30. Oktober 2017, 18:40

Hallo Hermann,

sehr schön, war dieses der erste Versuch? Oder wie viele sind vorher zerbrochen bzw. in den Spänen verloren gegangen?

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2373
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 31. Oktober 2017, 09:03

:Pokal: :Pokal: :Pokal:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Dienstag 31. Oktober 2017, 14:03

Hallo,
Danke für eure Kommentare :danke: :danke:
Es hat beim ersten mal geklappt und nichts zerbrochen.
Heute habe ich es nochmals versucht meine erste "Fadendrechlerei" etwas länger zu drechseln.
Es ist garnicht so schwer, da der Unterschied zwischen kleinstem und größtem Durchmesser nicht so groß ist und die Teile zwischen dem Mittelstab von 0,9mm ja nicht so schwer sind.
Durch dieses geringe Gewicht brauch ich nur mit der Pappe etwas die Schwinungen auszugleichen.
Diesmal 22cm lang.
IMG_1811.JPG
IMG_1815.JPG
IMG_1816.JPG
IMG_1817.JPG
IMG_1818.JPG
IMG_1819.JPG
Man braucht nur die entsprechenden selbstgemachten Eisen: Abstecher 0,4mm, Ringeisen 0,3mm, Spitze Röhre 4mm.
Diesmal mit 7 gefangenen Ringen.
Aber dies ist noch nicht das Ende der Fahnenstange.
Gruß Hermann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Peter G
Beiträge: 390
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Peter G » Dienstag 31. Oktober 2017, 19:24

Lieber Hermann,

du bist schon 'ne Nummer!

Und weil du eine solche im Reich der Minimalisten bist, erwarte ich (und alle anderen gewiss auch), dass du uns im nächsten Sommer beim großen Treffen der Heyligenstaedt-Drechsler im Taunus das Ende der versprochenen Fahnenstange vorführst. Wir versprechen optimale Faden-Bedingungen.

Grüße vom Ober-Heyligen Peter Gwiasda

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Donnerstag 2. November 2017, 14:41

Hallo Peter,
Ich habe bisher Mispelbaum-Holz oder Rotdorn für meine dünnen Teile genommen,
aber auch dein Wildbirnenholz :danke: :danke: ist so fein, das man damit auch feinste Teile drechseln kann.
Vorläufig ist das dritte Exemplar das längste. Jetzt auf der Midi gedrechselt.
Es braucht eine genau gleichmäßig auf 10mm Durchmesser gedrechselte Stange und ein Spannzangenfutter und die entsprechenden selbstgebauten Lünetten.
Und die entsprechenden kleinen Drechseleisen: Abstecher 0,3mm dünn, Meisel 4mm, Schaber gebogen 3mm, Röhre spitz 4mm, Ringeisen 1mm.
IMG_1821.JPG
IMG_1821.JPG
IMG_1822.JPG
K640_Kleine Röhre 2.JPG
Ringschneider 1.JPG
Ringschneider 2.JPG
Durch die Hohlspindel kann ich nun das Holzstück immer wieder nachschieben.
IMG_1823.JPG
IMG_1825.JPG
IMG_1825,2.jpg
IMG_1828.JPG
IMG_1830.JPG
IMG_1831.JPG
Im Sommer beim Heyligentreffen gehts dann weiter.
Gruß Hermann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Peter G
Beiträge: 390
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Peter G » Donnerstag 2. November 2017, 16:57

Hallo Hermann,

als detailversessener Mann frage ich, ob bei dieser Miniatur-Drechselei extrem gepflegte und vor allem blitzsaubere Fingernägel ein zwingendes Gebot ist. Meine Fingernägel sehen anders aus als deine auf den Fotos. Spezial-Pediküre..?

Grüße von Peter Gwiasda

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Donnerstag 2. November 2017, 18:34

Hallo Peter,
Du weißt es ja nicht, das ich vor jedem Fotoshooting erst zum Visagisten, ach ne nur Pendiküre gehe.
Da ich morgen zur Vorführung nach Hiddenhausen fahre, habe ich sogar einen Besuch beim Frisör gewagt.
Gruß Hermann
Der sich selten die Hände schmutzig macht?

Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 255
Registriert: Montag 27. April 2009, 00:17
Drechselbank: HBM 450
Wohnort: Hamm

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Daddy » Donnerstag 2. November 2017, 19:26

Minidrechsler hat geschrieben:
Donnerstag 2. November 2017, 18:34
Hallo Peter,
Du weißt es ja nicht, das ich vor jedem Fotoshooting erst zum Visagisten, ach ne nur Pendiküre gehe.
Da ich morgen zur Vorführung nach Hiddenhausen fahre, habe ich sogar einen Besuch beim Frisör gewagt.
Gruß Hermann
Der sich selten die Hände schmutzig macht?
Watten datt, morgen schon?
Ich hatte mich auf Samstag, den 4.11 eingestellt und gehofft, um Deine überaus filigranen Werke zu befingern (nee, sicher verboten), aber bestaunen zu dürfen.
lg Heiner
__________________________________________________
"Die eine Hälfte der Menschen drückt sich nicht klar genug aus, die andere Hälfte hört nicht genau genug zu." Rudolf Affermann

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Donnerstag 2. November 2017, 20:08

Hallo Heiner,
Die Vorführung ist schon am Samstag.
Nur morgen fahr ich halt schon zu meiner früheren Arbeitsstätte in Bad Oeynhausen.
Gruß Hermann

MaveC
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 09:21
Name: Chris
Drechselbank: Holzstar
Wohnort: Merseburg

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von MaveC » Freitag 3. November 2017, 19:22

:respect:
Einfach nur sprachlos..das ist sehr schön😎😊

Benutzeravatar
Minidrechsler
Beiträge: 727
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 17:51
Zur Person: Seit ca. 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Bau von Puppenstuben u. dem Zubehör. Seit etwa 20 Jahren drechsle ich auch Miniaturen. Alles im Maßstab 1zu12. In den Jahren ab 1997 habe ich 9 Guinnes-Rekorde erzielt. (kleinste Kuckuksuhr, kleinste Regulatur-Uhr, kleinste engl. Uhr, kleine Pokale mit gefangenm Ring, kleinster Stempel mit Zubehör, kleinste Pfeifen, kleinste Flöte, kleinste Gitarre, kleinstes Nähkästchen). Ich verwende alle Materialien außer Holz auch Samen von Palmen, Acryl, Corian, Knochen, Mamut-Elfenbein, Mamor ect.
Neuer Besitzer einer Heyligenstaedt und einer Stratos
Drechselbank: Unimat 4, Mini +Midi
Wohnort: 47608 Geldern

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Minidrechsler » Samstag 20. Januar 2018, 11:17

Es geht weiter!
Als Abwechslung zu meinen großen Drechselarbeiten (Damit ich nicht aus der Übung komme)
Wieder auf der Midi, aber Reitstock beiseite geschoben und mit vier Papplünetten, die letzte auf einem Dreifuss vom Schuhmacher.
IMG_7203.JPG
IMG_7201.JPG
IMG_7202.JPG
Das ganze in ein Acyrlglasröhrchen von 12mm Durchmesser gesteckt.
Länge gesamt: 70cm, Durchmesser von 1mm bis 10mm
Aus Wildbirnenholz von Peter G aus W. :danke:
IMG_1991.JPG
IMG_1993.JPG
IMG_1994.JPG
IMG_1995.JPG
IMG_1996.JPG
IMG_1997.JPG
Aber auch das ist nicht das Ende der Fahnenstange?
In Vorbereitung mit 16mm (für die Stratos FU-230) und ....Länge.
Gruß Hermann
Der Herausforderungen liebt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ecki
Beiträge: 160
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von Ecki » Samstag 20. Januar 2018, 11:54

Meine Hochachtung. Ich glaube nicht das ich die Geduld dazu hätte. :respekt: %b
Gruß Ecki

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 941
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von c.w. » Samstag 20. Januar 2018, 11:58

hallo Hermann

der wahnsinn vor allem dann noch das ganze heil von der Bank zu bekommen.
wo gibts denn so lange Vanilleschoten??? :evil:

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

klaus-gerd
Beiträge: 1807
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Fadendrechseln in Mini

Beitrag von klaus-gerd » Samstag 20. Januar 2018, 13:06

die hierfür benötigte Ruhe werde ich nicht einmal im Rentenalter erlangen.
Gruß
KG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste