Wendekreisel

Vom größten bis zum kleinsten
Antworten
Benutzeravatar
Kolve
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 18. April 2015, 20:09
Drechselbank: Spitzenhöhe 35 cm
Wohnort: Haltern am See

Wendekreisel

Beitrag von Kolve » Montag 4. Juli 2016, 20:10

Hallo zusammen,

nachdem ich auf den Wendekreisel aufmerksam gemacht wurde (Hartmut wars)
fand ich die Aufgabe sehr reitzvoll selber einen
herzustellen und habe mir ein paar Anleitungen im Netz angesehen.
Sah ganz einfach aus und los gings.
Nachdem ich jetzt so ca. 5 Versuche gemacht habe, muss ich feststellen, dass mir wohl eine oder mehrere wesentliche Informationen fehlen--- aber welche???? Denn kein Kreisel macht auch nur den Ansatz sich zu drehen!!!
Kann mir jemand die entscheidenden Informationen nennen ?

Mit freundlichen Grüßen
Rainer

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Wendekreisel

Beitrag von Rainer C. » Montag 4. Juli 2016, 22:02

Ahoi Namensvetter

mach doch mal Ein Bild deinen Werken, davon ausgehend das du die Maße/ Proportionen eingehalten hast,
vermutet meine Glaskugel- zu glatter Untergrund.
Welche Holzart hast Du genommen?
Ich habe mal welche aus zu feuchtem Pflaumenholz gedrechselt, die haben sich oval verzogen,
trotzdem machen diese was sie sollen.

Elbgrüße
Rainer

Benutzeravatar
Kritzel
Beiträge: 150
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 10:53
Drechselbank: Nova DVR-XP
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Wendekreisel

Beitrag von Kritzel » Dienstag 5. Juli 2016, 09:44

Mag eine überflüssige Feststellung sein, aber da Du keine Bilder hochgeladen hast ....

Kugelrund müssen sie sein, zum teil ausgehöhlt bis hinter die Kugelmitte, der obere Kugelrand darf nicht mit dem Tisch in Berührung kommen (genug Kugeloberfläche stehen lassen) und die Achse zum Drehen des Kreisels darf nicht zu lang, nicht zu kurz und nicht zu dünn sein.

Wenn Du meinst Du hast das alles, dann lad doch bitte mal Bilder hoch.
Viele Grüße,
Jürgen

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: ELU DB 180
Wohnort: Borken

Re: Wendekreisel

Beitrag von Touchma » Dienstag 5. Juli 2016, 12:30

Moin,

ich würde auch sagen, wie der 2te Rainer, Untergrund zu glatt.
Hatte ich auch schon, einfach die Lauffläche der Kugel etwas anrauen, z.B. mit 1-2 Strichen mit der Raspel .
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
Fritz-RS
Beiträge: 2344
Registriert: Samstag 7. Juni 2008, 22:45
Drechselbank: Kreher HDB1e
Wohnort: Remscheid

Re: Wendekreisel

Beitrag von Fritz-RS » Dienstag 5. Juli 2016, 13:07

Darauf achten, daß Du unten auf keinen Fall eine Spitze andrehst, eher eine sehr kleine Fläche, sonst fühlt er sich auf der ersten Situation zu wohl.

Gruß Fritz

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 600
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Wendekreisel

Beitrag von Hölzerkarl » Dienstag 5. Juli 2016, 18:39

Hallo Rainer,
im folgenden Video wird die Herstellung gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=OSiA6HyhQck

Und hier ist eine Anleitung:

http://drechsler-wissen.de/herstellung- ... ekreisels/

Wenn du Mitglied im gelben Forum bist, kannst du in einem
Stammtischbericht die Herstellung eines Umkehrkreisels sehen:

http://www.drechsler-forum.de/phpbb/vie ... f8e57eb5d2

Freundliche Grüsse aus dem Hessenlande

Der Karl

Benutzeravatar
Kolve
Beiträge: 39
Registriert: Samstag 18. April 2015, 20:09
Drechselbank: Spitzenhöhe 35 cm
Wohnort: Haltern am See

Re: Wendekreisel

Beitrag von Kolve » Montag 11. Juli 2016, 18:49

Hallo, zunächst mal vielen Dank für eure Tipps.

Das Problem scheint gelöst. Nachdem ich die Spitze am Boden mit einer groben Raspel
entfernt habe und dann noch einen rauchen Untergrund genutzt habe, hat sich das Teil gedreht.

Unterstützen kann man die Wendung, wenn man den Kreisel auch noch in Schräglage anwirft.

Super, so macht es Spaß, werd aber nicht in Serie gehen.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste