Das Irrlicht

Vom größten bis zum kleinsten
Antworten
Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:35

Guten Abend Kreiselfans

Endlich habe ich mal wieder Zeit meinem Lieblingshobby
zu fröhnen.

Aus der blauen Serie, Hi- Mac, Messing, Ebenholz, Cocobolo.

die Kreiselflächen ist aus Elsbeere.

Es gibt noch 5 weitere, wenn Ihr mögt, zeige ich die auch, sobald
sie abgelichtet sind.
Desweiteren möchte ich mich bei Euch für die vielen
Anregungen und Ideen, die hier so emsig gepostet werden,
bedanken.
Schöne, erfolgreiche Tage und immer
wieder wunderbare Ideen wünscht Euch
Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Heinz-Josef
Beiträge: 2848
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2008, 11:44
Drechselbank: Eigenbau
Wohnort: Ruppichteroth

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Heinz-Josef » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:39

Hallo Rainer,

irre Irrlichter.
Immer wieder schön zu sehen, wie sich erwachsene Männer mit solch einfachen (und doch komlexen) Dingen beschäftigen können :.: :.: :.:

Gruß
Heinz-Josef
Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst Du, oh Mensch, sei Suende. Der Hund blieb mir im Sturme treu, Der Mensch nicht mal im Winde

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3364
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 5. Februar 2014, 16:49

Hallo Rainer,

tolles Himmelsbild, sehr schön gemacht :.: :.: :.: . Wie hast Du die Spitze gemacht - sieht aus wie Edelstahl? und wie hast Du sie eingesetzt?
Der läuft ja bestimmt ewig ....

Freundliche Grüße aus dem heute verregneten Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
BlueWood
Beiträge: 797
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 08:52
Drechselbank: Midi 350 FU
Wohnort: 31191 Algermissen

Re: Das Irrlicht

Beitrag von BlueWood » Mittwoch 5. Februar 2014, 17:00

Hi,

sehr schöner, toller Kreisel und bildlich schön in Szene gesetzt. :.:
Mit freundlichem Gruß
Matthias ..... but you can call me Blue Bild

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2855
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Erick » Mittwoch 5. Februar 2014, 17:50

Hallo Rainer
Ich freue mich sehr, daß Du hier Deine schönen Kreisel zeigst !
Bitte stell die Anderen auch noch ein.
Gruß Erick

Benutzeravatar
blutiger anfänger
Beiträge: 695
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 18:01
Drechselbank: Km 1000 und G 25
Wohnort: hamburg

Re: Das Irrlicht

Beitrag von blutiger anfänger » Mittwoch 5. Februar 2014, 18:07

Moin Rainer

Deine Kreisel sind klasse ! als du das Grenadill abgeholt hast ,hattest du ja auch ein paar deiner Schmuckstücke mit ,die sind echt Zauberhaft verarbeitet und laufen wunderbar!!!

schönen Gruß Robert

Sigi S.

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Sigi S. » Mittwoch 5. Februar 2014, 19:33

Hallo Rainer,

der Kreisel ist der Hammer. Drehst Du das Messing auch auf der Drechselbank oder auf der Metalldrehbank??

Und wie verbindest Du das Metall mit dem Holz ?? Oder sind das die Werksgeheimnisse ?????

Die anderen Kreisel will ich auch sehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Begeisterte Grüße

Sigi

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Das Irrlicht

Beitrag von GErd HErmann » Mittwoch 5. Februar 2014, 20:03

Moin rainer.

Find ich auch gaaanz zauberhaft.

Mein Unverstand sagt mir, das das Messingunterteil nicht ganz unerheblich zur Laufruhe beiträgt, oder ????

Gruss

Gerd Hermann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
emcolorch
Beiträge: 932
Registriert: Montag 16. September 2013, 13:28
Zur Person: Bastler der sich auch fürs drechesln interessiert.
Drechselbank: Holzmann 460 FXL
Wohnort: Buchen

Re: Das Irrlicht

Beitrag von emcolorch » Donnerstag 6. Februar 2014, 00:04

Hallo Rainer

toller Kreisel
Mich würde auch sehr interessieren wie Du sowas machst weil meine Versuche auch mit extrem viel Humor und der Eigenschaft
dass ich über mich selbst lachen kann doch eher frustrierend waren.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Donnerstag 6. Februar 2014, 16:04

:danke: für Eure freundlichen Antworten!

Eben ist meine Antwort auf Eure Fragen hier irgentwo verschwunden. :(
Also noch einmal zusammengefasst.

Die Kreiselspitze ist aus Messing, ich versuche alle verwendeten Materialien aufzulisten.

Die Buntmetalle ( Messing,Kupfer, Alu, Silber, Bronze,Gold) die ich verwende lassen sich gut auf der
Drechselbank bearbeiten, entsprechendes Werkzeug mit dem richtigen Anschliff ist natürlich Voraussetzung.

Geklebt wird mit Epoxikleber, da ich schon öfters schlechte Erfahrung mit Superkleber gemacht habe. Fordert natürlich den Geduldsfaden heraus.

Für Kreisel eignen sich am besten schwere,homogene Materialien, mit Weichholz
habe ich eher schlechte Erfahrung gemacht.

Wenn es Probleme bei der Kreiselherstellung gibt, am besten diese genau beschreiben oder ein Photo, dann kann ich hoffentlich mit einem Rat helfen.

Wünsche Euch viel Spass und natürlich Erfolg beim experimentieren!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Donnerstag 6. Februar 2014, 16:14

Hier noch ein paar der blauen Serie:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

huefner

Re: Das Irrlicht

Beitrag von huefner » Donnerstag 6. Februar 2014, 16:23

Hallo Rainer,
ein sehr schöner Kreisel ist das und nun meine Fage.

Dieses blaue Zeug ist das Corian? woher bekommst du das und wie stark ist es.

Ich habe noch einiges von Varicor im Bestand als Plattenmaterial 12mm, habe es auch schon verkleben können und einen Kreisel davon gedrechselt nur nicht sooo schön wie deiner.

mfG Reinhardt mit dt

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Donnerstag 6. Februar 2014, 16:34

Das Material ist LG Hi-Macs 12mm, werde von einer Tischlerei mit Resten gesponsert,
leider ist von dem blauen nix mehr da.
Elbgrüße
Rainer

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Jens » Donnerstag 6. Februar 2014, 18:52

Hallo Rainer,

ein sehr schöner Kreisel und das Himmelblau ist super.

Gruß Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Samstag 8. Februar 2014, 21:15

Für den Wochenanfang : ;)

Der Sternenwanderer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Montag 18. Januar 2016, 15:14

Fotos wieder ergänzt
:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Drechselfieber » Montag 18. Januar 2016, 18:30

Danke Rainer :.: :.: :.: .
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Rawesoft
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 02:33
Zur Person: Angefangen zu drechseln im September 2015 auf Güde 1000, nun im Besitz einer Mini E125 von Schulte. Noch schlechtes Equipment, schlechten Schleifer usw.. aber das wird schon :-)
Wohne im schönen Lipperland, wer das noch nicht kennt schaue mal auf meine HP.
Drechselbank: Mini E125 /Güde 1000
Wohnort: Lage / Lippe
Kontaktdaten:

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rawesoft » Montag 18. Januar 2016, 21:48

Da ich mich auch grad an Kreiseln versuche mal ne Frage:
Warum laufen die einen rund und andere gar nicht. Hab schon bemerkt das daß Holz sehr gleichmäßig sein muss.
Also nicht Splint mit Kern oder so. Aber gibt es irgendwelche Sachen die man beachten muss ?
(Verhältnis Körper zu Stil oder so)

Deine sehen jedenfalls Spitze aus, da möchte ich auch mal hinkommen... :respekt:
Lieben Gruß aus Lage
Rainer

Lippe - Ein schönes Stück Land

Benutzeravatar
Rainer C.
Beiträge: 88
Registriert: Montag 25. März 2013, 12:08
Drechselbank: Alteisen....
Wohnort: Hohnstorf

Re: Das Irrlicht

Beitrag von Rainer C. » Freitag 22. Januar 2016, 12:46

Ahoi Rainer

für Kreisel, wenn Sie ruhig laufen sollen, ist, wie Du schon angemerkt hast,eine gleichmäßige Masse notwendig,
also feinporige gleichmäßig gewachsene Hölzer.
Bestens eignet sich natürlich Metall, Knochen, Kunststoffe,Horn.
Je höher der Schwerpunkt,desto schwieriger wird es diese zu starten.

Viel Spaß beim experimentieren !

Elbgrüsse
Rainer

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste