zwei bunt gestreifte

Vom größten bis zum kleinsten
Antworten
Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

zwei bunt gestreifte

Beitrag von Jens » Freitag 20. Januar 2017, 19:36

Hallo zusammen,

hier möchte ich Euch meine zwei neuen Kreisel zeigen.
Durchmesser 35 mm, Höhe bzw. Gesamtlänge 70 mm.
K800_DSC00067a.JPG
K800_P1180290a.JPG
Der Stiel ist Ebenholz und durchgehend, unten mit einem 4 mm Zapfen.
Und da ich keine Schreiber drechsle, habe ich für den Kreiselkörper meine Pen Blanks genommen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

fraxinus

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von fraxinus » Freitag 20. Januar 2017, 19:45

Hallo,

schon diese Kreisel und auch ist es schön das hier mal so etwas eingestellt wird denn es gibt noch mehr als nur Schalen oder Schüsseln.

Wie hast du das Verleimt und die Farbgebung erreicht?

FG Gerd

Benutzeravatar
h.-jürgen kelle
Beiträge: 983
Registriert: Sonntag 11. Mai 2008, 12:29
Drechselbank: Vicmarc vl 300
Wohnort: Bad Oeynhausen

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von h.-jürgen kelle » Freitag 20. Januar 2017, 21:46

Hallo Jens,

sehr schöne Kreisel!

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Freizeitdrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von GentleTurn » Freitag 20. Januar 2017, 22:43

Hallo Jens,

sehr schöne Kreisel. Was ich mich bei der getrennten Konstruktion von Stiel und Kreiselkörper immer frage: Ist die Bohrung, die mit einem Bohrer eingebracht wird, immer so exakt zentral, dass die Kreisel nach der Endmontage nicht "eiern"? Oder wird das Loch anders eingearbeitet, damit es genau passt? Oder arbeitest Du die Kreisel nach der Montage noch nach, um sie ausgewogen zu bekommen?

Ich habe die paar Kreisel, die ich gedrechselt habe, daher immer aus einem Stück gedreht. Bin neu im Thema und neugierig. ;-)
Liebe Grüße, Martin.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1439
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von Mr. Wood » Samstag 21. Januar 2017, 08:18

Hallo Jens,

die Kreisel gefallen mir gut :.:

@Martin
Du kannst doch die Achse im Rohzustand mit dem Körber verleimen und dann den Kreisel drehen!
Die Teile separat zu drehen und dann zu verkleben ist immer ein Risiko.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 1876
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von Willi Lübbert » Samstag 21. Januar 2017, 09:27

Hallo Jens,

die Kreisel sind eigentlich schön aber die Farben.
Gladbach und BVB na ja. :kloppe: :kloppe: :kloppe:
Blau weiss wäre natürlich schöner. :prost: :prost:
Grüße vom Hellweg
Willi

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4707
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von joschone » Samstag 21. Januar 2017, 10:27

Willi Lübbert hat geschrieben: Gladbach und BVB na ja. :kloppe: :kloppe: :kloppe:
Blau weiss wäre natürlich schöner. :prost: :prost:
:kloppe: :kloppe: :kloppe: :evil:

Den Gelben kann man ja noch löschen!
Alles andere ist perfekt, Jens!! :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
GentleTurn
Beiträge: 320
Registriert: Donnerstag 21. April 2016, 12:50
Name: Martin
Zur Person: Freizeitdrechsler mit Grundkenntnissen, der berufsbedingt leider zu wenig Zeit dazu hat.
Drechselbank: Eine solide Midi.
Wohnort: Landkreis Uelzen
Kontaktdaten:

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von GentleTurn » Samstag 21. Januar 2017, 12:28

Mr. Wood hat geschrieben:@Martin
Du kannst doch die Achse im Rohzustand mit dem Körber verleimen und dann den Kreisel drehen!
Die Teile separat zu drehen und dann zu verkleben ist immer ein Risiko.
Das klingt plausibel für mich. Das, was Du im zweiten Satz beschreibst, habe ich auch gedacht.
Liebe Grüße, Martin.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.
Meine Drechselfilme auf YouTube und Bilder bei Instagram.  ~
 

Nikel
Beiträge: 109
Registriert: Montag 1. April 2013, 09:09
Zur Person: Gebürtig aus dem Saarland, seit 1974 im Bayerischen Wald, Drechseln seit Mitte der 80er Jahre (zuerst Vorsatzgerät, dann Elektra-Beckum, jetzt 175er Hegner. Drehe gerne nasses Holz, Dosen, versuche derzeit auch mehr mit Farbe, Strukturierung.
Drechselbank: König HS2006, Hegner
Wohnort: Hinterschmiding

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von Nikel » Sonntag 22. Januar 2017, 11:10

Hallo Jens,
es werden viel zu selten Kreisel gezeigt, deshalb vielen Dank für die schönen Exemplare.
@Martin
Ich gehe folgendermaßen vor: Kantel fliegend einspannen, runddrehen, spätere Kreiseloberseite gestalten, zentrische Bohrung einbringen, wobei kleine Toleranzen nicht wichtig sind, Kreiselkörper vordrehen, abstechen. Auf Maß gedrehten Stielrohling in ein Spannzangenfutter einspannen, Zapfen andrehen, möglichst exakt an Bohrung anpassen, Kreiselkörper einleimen. Stiel auf Form bringen, aber immer nur ein kleines Stück (1 - 1,5 cm) drechseln, schleifen ölen, eine weiteres kurzes Stück aus dem Futter schieben, nach und nach fertigstellen, evtl mit dem Reitstock unterstützen. Bernd Nepelius aus Oberösterreich hat das im Drechslermagazin und im gelben Forum? in Beiträgen demonstiert.
LG
Peter

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von Jens » Sonntag 22. Januar 2017, 19:59

Hallo und

vielen Dank für die Kommentare.

Das es bei meinen Farbzusammenstellungen zu unterschiedlichen Meinungen kommt, war mir erst nicht bewusst.
Ich versuche daher die anderen Wünsche nach zu arbeiten, vorausgesetzt ich bekomme irgendwo die entsprechenden Pen Blanks.

Die Frage von Martin wurde schon beantwortet, immer erst verleimen und dann fertig drehen. Ich drehe aber erst den Stiel, dann den Schwungkörper und steche zuletzt vorsichtig die Kreiselspitze ab. Dafür habe ich den Rohling andersherum eingespannt, mit dem Stiel in Richtung Reitstock.

Und jetzt noch ein dickes Lob an das Forum. Denn die Idee, die Pen-Bank-Abschnitte so zu verleimen kommt aus dem Forum. Ich weiß aber leider nicht mehr, wer hier mal seine Fingerringe gezeigt hatte. Dort waren die Rohlinge auch so verleimt und es war für mich der Antrieb, dieses bei meinen Kreiseln eizubauen.

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7048
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: zwei bunt gestreifte

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 27. Januar 2017, 18:16

Hallo Jens,

Schöne Idee.

Ich habe noch ein paar Reste und wenn ich die Zeit finde dann .....
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste