eine Hand voll.......

Vom größten bis zum kleinsten
Antworten
Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1030
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

eine Hand voll.......

Beitrag von c.w. » Sonntag 8. Januar 2017, 20:09

.......Kreisel für den Weihnachtsmarkt hatte ich vor ein paar wochen mal gemacht.
(hab so viele kreiselrohlinge geschenkt bekommen )

Eiche und Buche
Zweihänder
P1230162.JPG
P1230165.JPG
liebe grüße christine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Patrizier
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 13:43
Name: Jens
Drechselbank: MIDI 350 FU
Wohnort: Hasloh

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von Patrizier » Sonntag 8. Januar 2017, 20:27

Hallo ,
Mir gefallen deine Kreisel.
Mal so locker in den Raum gefragt : Die Kreisel sind schon fertig gedrechselt und dann wird die Eiche schwarz geräuchert?

Mag ja gerne Kreisel , meine sind nur nicht so schick . Obwohl die Lütten sich über so ein einfaches Spielzeug immer freuen.
Verschenk sie meist auf der Arbeit.

Gruß Jens
Der deine Arbeiten echt toll findet !
"Bäume sind Gedichte,
die die Erde in den Himmel schreibt! "

zitat von khalil gibran

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1406
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von rrsimmba » Sonntag 8. Januar 2017, 20:33

Superschön!
Ich muss mal bei Dir einen Oberflächenkurs machen.
Gruß Reiner

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1030
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von c.w. » Montag 9. Januar 2017, 09:32

hallo Ihr zwei
ich Danke Euch.
ich fand die Eiche natur zu langweilig und wollte ein bischen Kontrast
rein kriegen deshalb habe ich mit Eisenessig den äusseren rand der Eiche geschwärzt.
mit einer weichen messingbürste die Poren frei gewischt und weißen wachs reingerieben.

Reiner , ich freu mich immer über Besuch.............

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6947
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von Drechselfieber » Montag 9. Januar 2017, 17:20

Hallo Christine,

freue mich immer wenn mal wieder die einfachen Dinge hier auftauchen.

... aber dann sind sie doch nicht so einfach, schön gemacht :.: .
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3334
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von Helmut-P » Montag 9. Januar 2017, 18:25

Hallo Christine,

die Hand voll Kreisel sind Dir wieder mal gut gelungen - toller Kontrast mit der schwarz-weissen Oberfläche :.: :.: :.: .
Schade, dass ich bei dem Kurs in der Eifel nicht dabei sein kann, da könnte ich viel lernen. Wie groß sind die Kreisel denn?

Liebe Grüße aus der Nachbarschaft
Helmut

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4622
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von joschone » Montag 9. Januar 2017, 18:31

Traumhaft! :Pokal: :Pokal: :Pokal:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von Rainer Bucken » Montag 9. Januar 2017, 20:46

Hallo Christine,
die Kreisel gefallen mir sehr gut! Wie erreichst du die scharfe Trennung zwischen den gefärbten und ungefärbten Bereichen?

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1030
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von c.w. » Dienstag 10. Januar 2017, 09:11

hallo Ihr Lieben

ich Danke Euch..............

Rainer , ich dreh eine kleine rille als grenze ein und trage bei laufender Drechselbank die Beize auf
so das die fliehkraft nix in die mitte lässt :-D
dann habe ich sie ausgespannt und erstmal bischen reagieren lassen das es auch schön schwarz wird.

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von Rainer Bucken » Dienstag 10. Januar 2017, 09:23

Hallo Christine,
vielen lieben Dank! Werde ich auch mal ausprobieren!

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
bioschreiner
Beiträge: 1004
Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 21:20
Drechselbank: Hager/Heyligenstaedt
Wohnort: Lixfeld

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von bioschreiner » Sonntag 15. Januar 2017, 18:19

Hi Christine,

schöne Kreisel.
Heißt Zweihänder, daß sie zwischen den Handflächen angedreht werden?

liebe Grüße
Bio
uwe
wenn Viele spucken wird daraus ein Fluß ( indische Weisheit )

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1030
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: eine Hand voll.......

Beitrag von c.w. » Dienstag 17. Januar 2017, 08:54

hallo Uwe

richtig ,so war das gemeint.

für nur mit den Fingern sind die Stiele zu dick :-D

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste