Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 906
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Beitrag von Drachenspan » Donnerstag 2. August 2018, 19:59

Hallo,
eigentlich wollten Ritschi und ich ja schon im März nach Olbernhau, aber irgendwie kam immer was dazwischen.
So ist ist es dann erst im Juli was geworden mit unserem gemeinsamen Kurs bei Heiner Stephani.
und dann war üben mit dem Meißel angesagt . ....Tagelang.
IMG_8947.JPG
In der Werkstatt stehen 4 Kreherbänke mit Rückenlager aus den 70ern.
Fast Alles was wir da gedreht haben wurde mit richtig wumms aufs Heureka futter aufgeschlagen.
War mir erst mulmig mit dem Fäustel ordentlich auf den Holzklotz zu zimmern, aber: die Bänke werden wohl diese woche noch halten- O-ton Heiner 8-)
b.JPG
Hier der Chef.
IMG_8943.JPG
Hier mal ein Querschnitt aus dem ersten Tag.
Nix röhre alles meißel .....und alles per Augenmass, Hohlkehle, Spitzkehle, Rundstäbe bis zum abwinken.
IMG_8950.JPG
Dann Eier erst ohne Loch und wer ne gute Eiform hinbekommt..Ohne Röhre..... darf ein Loch reindrehn für ... ne sag ich nicht.
c.JPG
So sieht Ritschi bei artgerechter Haltung aus... :-D
Und am ersten Abend gabs dann einen Wahnsinnsblick aus der Unterkunft.
IMG_8952.JPG
Was wir noch so gedreht haben, gibts dann in den nächsten Tagen.
Gruß
Drachenspan
Stefan

Nachtrag
Heiner hat ausdrücklich seine Zustimmung zur Veröffentlichung meiner Bilder aus der Werkstatt und dem Ausstellungsraum im Forum gegeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4560
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Beitrag von joschone » Donnerstag 2. August 2018, 20:10

Stefan konntest du ihm was beibringen!? :red: B-)
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2782
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Beitrag von Erick » Freitag 3. August 2018, 09:56

Hallo Drechselkollegen
Da wart Ihr ja an der richtigen Stelle ! Nun heißt es aber zu Hause wenn es geht, immer weiter machen mit dem Meißel.Denn erst Übung macht den Meister.
Erick

Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 906
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Re: Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Beitrag von Drachenspan » Freitag 3. August 2018, 20:45

Teil zwei
Hallo Kollegen,
Es ging dann weiter mit hohlen Eiern
IMG_8980.JPG
und kleinen Mäusen aus Padouk
IMG_8985.JPG
Maus im Käse mit Ohren aus Ahorn und Padouk
IMG_8991.JPG
Die sitzen da locker drin fallen aber nicht raus :evil: :evil:
IMG_8992.JPG
oder sowas :
IMG_8967.JPG
Der Hase ist von Heiner, das Ei mit Kücken von mir.
Zwischendurch zur Enspannung eine Dose aus Teak- war mal ne Treppenstufe.
Nach einer Idee von Lüder Baier hier der Deckel in der Entstehung mit mehrfachem Versatz.
IMG_8999.JPG
Deckelunterseite mit den entsprechenden Bohrungen.
IMG_8996.JPG
Hier hat uns Heiner in seine Schatzkiste schauen lassen
IMG_9022.JPG
Ein ganzes Regal voller selbstgebauter Schneidladen für seine Figuren.
Damit werden zb an Arme oder Füsse Flächen gesägt.
Und noch eine Dreieckdose nach Lüder baier.
IMG_9026.JPG
Links ohne Deckel von ritschi, rechts meine Dose.
Insgesamt waren es vier super Tage bei fast 30 Grad
Der Heiner hat uns richtig tief in seine Trickkiste schauen lassen. Sowas macht nicht jeder. :daf?r: :danke: :danke:
Stefan Drachenspan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Zwei Blaue beim Meister des Meißels

Beitrag von Josch » Freitag 3. August 2018, 20:58

:danke: für das Zeigen. Sehr beeindruckt grüßt Joachim
Gruß, Joachim
---Das Eckige muss rund---

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste