Holz Hutzelmann

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Holz Hutzelmann

Beitrag von Rainer Bucken » Mittwoch 28. März 2018, 17:21

Hallo zusammen,
für den "Open Dag bij de houtdraaierij" nächstes Wochenende benötigte ich noch ein "paar" Penblanks. :-D

Da Thomas Hutzelmann ja sehr gute Qualität zu einem angemessenen Preis liefert, habe ich natürlich wieder bei ihm bestellt und bin nicht enttäuscht worden!

Als "Extra-Bonbon" lag folgender Penblank im Karton und ich hoffe, dass Thomas noch mehr davon hat und diese mit zum Treffen bei Willi nimmt:
Olive-Maser.jpg

Herzliche Grüße,
Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6950
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 28. März 2018, 17:45

Rainer, ja Hutzelmann, der Holzhändler unseres Vertraues.
Wir hoffen er reist wieder mit seinen Schätzen zu unserem grossen Treffen bei Willi an.

Sollte ich als alter Seefahrer mal ein Holzbein benötigen,
dann nur aus Holz vom Hutzelmann. :prost:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Calimero
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 22:14
Name: Frank Kuhlmann
Drechselbank: Killinger KM 1500 SE
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Calimero » Mittwoch 28. März 2018, 17:50

Bei welchem Treffen bei Willi ist Hutzelmann denn vor Ort ?
Dann muss ich zusehen, das ich Sa frei bekomme.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4622
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von joschone » Mittwoch 28. März 2018, 17:55

09.06. Frühjahrs- Familientreffen in LA
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von GErd HErmann » Mittwoch 28. März 2018, 19:40

Eigentlich komme ich ausschließlich wegen Hutzelmann.
🤔

GH

:evil:
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2944
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 29. März 2018, 06:38

joschone hat geschrieben:
Mittwoch 28. März 2018, 17:55
09.06. Frühjahrs- Familientreffen in LA
Und ich bin im Urlaub :Sauer: :Sauer:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Rainer Bucken » Dienstag 10. April 2018, 16:36

Hallo zusammen,
hier der verarbeitete Penblank (eigentlich sollte es ein Closed End Füller werden, dann habe ich die mitlaufende Körnerspitze dagegen geschoben ... (war abgelenkt durch zuviel quatschen beim "Open dag de houtdraaierij") :Sauer: ):
P1020074.JPG
P1020076.JPG


Herzliche Grüße,
Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

klaus-gerd
Beiträge: 1982
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von klaus-gerd » Dienstag 10. April 2018, 17:29

hallo Rainer,
ich würde trotzdem sagen: gutes Ergebnis. :.:

Was ich schon länger einmal fragen wollte, bietet sich hier erneut an:
am Ursprungsblank Foto 1 mund am fertigen Schreiber sieht man den farblichen Unterschied,
der durch die Oberfläche ausgelöst wird.
Die hellen Flächen im ersten Foto werden durch die Art des Oberflächenmaterials "eingebräunt".
Was ich manches Mal schade finde und verhindern möchte.

Hast Du/jemand die Erfahrung mit einer anderen Oberfläche,
die die hellen Partien des Holzes beibehält
und nicht durch anfeuern wandelt?
fragt der Hilfe wegen
KG

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1582
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Rainer Bucken » Dienstag 10. April 2018, 17:50

Hallo KG,
leider habe ich da auch keine Erfahrung, oder eine Lösung.
Auch wenn man gar keine Oberflächenbehandlung verwendet, gleichen sich die Farben häufig unter dem UV-Einfluß an.

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
stefan
Beiträge: 700
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 09:10
Drechselbank: Midi - Stratos-XL
Wohnort: Gimbsheim

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von stefan » Dienstag 10. April 2018, 17:54

Rainer,
schöner Stift

KG, und alle

dafür gibt es als Beispiel :

Steinert Drechsleröl - weiß
dieses Öl feuert nicht an

:prost: :prost:
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1427
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Holz Hutzelmann

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 10. April 2018, 18:01

Schöner Schreiber und schönes Holz :.: :.: :.:
klaus-gerd hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 17:29
hallo Rainer,
ich würde trotzdem sagen: gutes Ergebnis. :.:

Was ich schon länger einmal fragen wollte, bietet sich hier erneut an:
am Ursprungsblank Foto 1 mund am fertigen Schreiber sieht man den farblichen Unterschied,
der durch die Oberfläche ausgelöst wird.
Die hellen Flächen im ersten Foto werden durch die Art des Oberflächenmaterials "eingebräunt".
Was ich manches Mal schade finde und verhindern möchte.

Hast Du/jemand die Erfahrung mit einer anderen Oberfläche,
die die hellen Partien des Holzes beibehält
und nicht durch anfeuern wandelt?
fragt der Hilfe wegen
KG
Hi KG,
manchmal hilft Schnellschliffgrund.
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste