mein neues Cabriolet

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

mein neues Cabriolet

Beitrag von Woifi » Donnerstag 1. März 2018, 12:08

Absolutes Halteverbot

Heute abgeholt,
mein neues Cabriolet :welcome:
Es wird mir helfen, wieder die nähere Umgebung zu erkunden und mein Wohlbefinden zu stärken.
Krankenkasse hat es bezahlt, Metalleffekt und tiefer gelegt
Die Welt ist schön und will erobert werden, ich komme :prost

_1250529 sw.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2548
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 1. März 2018, 12:59

jetzt noch die Plastikteile durch Holzteile ersetzen und los gehts :prost:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Woifi » Donnerstag 1. März 2018, 15:34

ja Holz wär fein, gibt es, nur für drinnen und über 400 Euros :danke:
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 975
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von c.w. » Donnerstag 1. März 2018, 17:09

hallo Woifi

ganz schön schön aber bischen tuning geht noch: Beleuchtung , Rückstrahler , und ganz wichtig :eine Hupe fehlen noch.
(hat meine Mutter zumindest an Ihrem gehabt)
alles Gute und
liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2439
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 1. März 2018, 17:34

Hallo Woifi,
Was ich vermisse sind die 1/4 und 3/8 Zoll Anbaumöglichkeiten. ;-)
Spass bei Seite.
Ich hoffe damit geht es etwas besser!
Grüße

Christoph

Silvia
Beiträge: 56
Registriert: Sonntag 22. Juni 2014, 17:33
Zur Person: Ich bin Mutter, Ehefrau, Hausfrau, Beamtin, backe gerne (jaaaa, ich bin die mit den Nussecken) ...
und drechsle seit 2010 wann immer ich mir die Zeit dazu nehmen kann.
Drechselbank: Wivamac DB 1200
Wohnort: Geilenkirchen

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Silvia » Donnerstag 1. März 2018, 23:21

Hallo Woifi,
da wünsche ich dir allzeit gute Fahrt mit deinem neuen Flitzer!

Liebe Grüße
Silvia

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Woifi » Sonntag 4. März 2018, 10:15

Upgrade vom Flohmarkt, in Ferrarirot. Vorne dran, die Tasche hat gefehlt,
mein altes Bundewehr Sturmgepäck, längst zur Kameratasche umgebaut, mit Schaumstoffeinsatz :.:

_1250721 Kopie klein.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Ecki
Beiträge: 309
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Ecki » Sonntag 4. März 2018, 11:02

Da hast du dir aber einen sportlichen Flitzer mit Wiedererkennungswert angeschafft.
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2548
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 4. März 2018, 15:31

Super Upgrade :Pokal: :Pokal:

Mehr geht nicht, vielleicht einige Plastikteile durch Holz ersetzen..... :prost:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1336
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von Günni's Welt » Sonntag 4. März 2018, 20:19

fehlt nur noch der Spoiler :.: :.: :.: :Pokal:
Meine Mutter (91) hat einen ähnlichen in schwarz. Sie hat ihn aber so gut wie nie benutzt (Die Nachbarn könnten sie ja sehen oO ). Dabei ist es doch eine enorme Erleichterung. Jetzt geht das auch nicht mehr. Demnächst nur noch Rollstuhl.
Benutze das Ding so oft und so lange es geht. :-D
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 975
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: mein neues Cabriolet

Beitrag von c.w. » Dienstag 6. März 2018, 07:23

gut gefunden
der ist eindeutig cooler.
und welcher fährt sich besser?

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste