Die Belohnung fürs Aufräumen

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Joaquim
Beiträge: 554
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Joaquim » Donnerstag 8. Februar 2018, 22:52

Hallo,
manche von Euch kennen meine "Werkstatt", also eine Mischung aus Lager sowie Holz- und Metallwerkstatt. Seit meiner Hausbauphase wurde sie intensiv genutzt aber irgendwie fand ich nie die Zeit bzw. hatte wirklich keine Lust für Sauberkeit zu sorgen. Bis vor zwei Wochen. Da überkam es mich beim "Durchschreiten" des Raumes, da man praktisch nur noch mit sehr offenen Augen Richtung Boden gerichtet über allerlei Utensilien steigen mußte um von A nach B zu kommen.

Nun habe ich 2 Wochen lang aufgeräumt (natürlich nicht von morgens bis abends, sondern von nachmittags bis nachts).
Und heute wurde ich belohnt. Es war wieder Platz da.

In einem abgetrennten Bereich (altes Kühlhaus) konnte ich 7 Stück 2,60m hohe offene Schubladenschränke (Teleskopschubladen) 120x80x260cm unterbringen. Der Raum ist besonders gut zur Lagerung von trockenem Holz geeignet, da dort fast ganzjährig ein gleich trockenes Klima herrscht.

Und dann gab es noch etwas: Vor Jahren hatte ich mal eine Formenbauer-Drechselbank gekauft, die ich seitdem in einer Garage lagerte. Ich wußte schon gar nicht mehr wie die aussieht, nur daß ich etwas Platz brauche.
Heute haben wir sie mühevoll mit Hubwagen und meinem kleinen Gabelstapler aus der Garage gezogen. Auf dem Weg zur Werkstatt mußte ich dann feststellen, daß mein alter Stapler, der nur für 2,5 to Gewicht ausgelegt ist, mit der Bank überfordert war. Habe mir dann einen großen Teleskopstapler für ne halbe Stunde ausgeliehen, der bei 10m Ausladung immer noch gut 5 to heben kann, und damit die Bank an 2 Gurten aufgehängt und in meine Werkstatt gefahren - die letzten m dann einfach mit dem Teleskoparm.
Nun steht das Teil, zwar noch nicht an der endgültigen Stelle, wo sie dann mit dem Betonboden mit Ankerbolzen befestigt wird, aber schon mal nett anzuschauen. Die Elektriker können dann schon mal einen Stromanschluß in unmittelbare Nähe legen und dann schauen wir mal weiter.
Die Daten, die ich gerade per Zollstock abgenommen habe:
zwischen den Spitzen: 200cm
Spitzenhöhe: 42cm
Spitzenhöhe im Kropf: 65cm
durchbohrte Spindel mit Außendrehvorrichtung, an der auch die damals mitgelieferten Alu-Planscheiben (bis 80cm Durchm.) sowie das 300er Backenfutter angebracht werden können. Eine Ablaufsicherung habe ich auch noch montiert gesehen.
Dazu gibt es noch ein zweites Teil, welches ebenfalls auf dem Boden vor der Außendrehvorrichtung verschraubt wird, auf dem man wahlweise den Support aufschrauben kann oder zwischen den Spitzen arbeitet mit einem max Maß zwischen den Spitzen von ca. 120cm. (von dem Teil habe ich kein Foto gemacht). Die Handauflage bewegt sich auch keinen mm, selbst bei voller 75cm Ausladung. Alles war noch sehr leichtgängig zu bewegen.

Nun steht das Teil schon mal in der Werkstatt und mich hat der Anblick wirklich gefreut. Ich komme zwar vor meinem nächsten Portugal-Aufenthalt sicher nicht mehr dazu, auf dem Maschinchen etwas herzustellen, aber die Vorfreude ist ja bekanntlich die größte.- und morgen wird sie erst mal gesäubert.

Gruß Dieter

DSC_3334_00001.jpg
DSC_3335_00001.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2546
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Faulenzer » Freitag 9. Februar 2018, 08:00

Hallo Dieter,

ja ja, je größer die Werkstatt desto länger die Aufräumzeit. :.:
Ich wäre mit zwei Stunden durch. :.:

Das ist ja schon ein ordentlicher Trumm den du wieder ausgegraben hast. :Pokal: Viel Spass damit. :prost:
Gruß Frank

Es gibt ein Leben nach der Arbeit.

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3389
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von GErd HErmann » Freitag 9. Februar 2018, 08:04

Moin

Die Dicke hat was.
Was für ein Gewinde hat die?

Gruß

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2707
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Erick » Freitag 9. Februar 2018, 08:16

Hallo Dieter
Es ist sehr angenehm in eine aufgeräumte Werkstatt zu kommen ! Man findet alles schneller und hat dadurch mehr Zeit für das was Spaß macht.
Ich war ja schon öfter in Deiner Werkstatt und bin auf den, Vorher und Nacher, Effekt gespannt.
Gruß Erick

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 732
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Drechselwurm » Freitag 9. Februar 2018, 08:41

Moin Dieter,
räum nicht zu viel auf.
Sonst findest Du nichts wieder.

Die Bank lädt ja zum ganze Bäume drechseln ein.


Gruß

Hubert
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Joaquim
Beiträge: 554
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Joaquim » Freitag 9. Februar 2018, 16:34

GErd HErmann hat geschrieben:
Freitag 9. Februar 2018, 08:04

Was für ein Gewinde hat die?
Hallo GH,
das schaut beidseitig nach M 76 aus, habe aber nur mit Zollstock gemessen, noch keine Steigungen etc. kontrolliert.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 19:11
Drechselbank: Flott DB2oo,Stratos
Wohnort: 59075 Hamm

Re: Die Belohnung fürs Aufräumen

Beitrag von Hajo » Freitag 9. Februar 2018, 16:46

Hallo Joaquim
Das ist doch eine Zimmermann Bank. Die Teile werden von Zeit zu Zeit von div. Maschinenhändlern angeboten und sind nicht gerade ein Sonderangebot 👍👍
Glückwunsch und allzeit gut Span.
Hajo
Interessengruppe: Keine Fußgängerzone ohne Werkzeugladen!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nordlicht und 3 Gäste