Neue methode zur Holzbeschaffung

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 870
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Neue methode zur Holzbeschaffung

Beitrag von Drachenspan » Samstag 3. Februar 2018, 19:54

oder leerer Kofferraum war gestern....
ich schneid die Stämme unten ab und lass Sie mir in den Garten legen :-D :-D :-D :-D
IMG_8856.JPG
IMG_8857.JPG
IMG_8860.JPG
IMG_8862.JPG
IMG_8865.JPG
IMG_8866.JPG
IMG_8868.JPG
IMG_8873.JPG
Wie Ihr seht wars so windig, das es mir die Bilder umgeblasen hat.

Das Tief Friederike hat hier viele Koniferen mal eben angeschoben-einmal kurz raus aus der Bodenverankerung-und dann stehngelassen...Voll gemein
Reinklettern und von oben runternehmen ist dann nur noch was für lebensmüde.
leider war nix brauchbares dabei- fichte tanne fürs billy regal.
gruß
Stefan Drachenspan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste