Es summt.

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7128
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Es summt.

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 9. Juli 2017, 12:15

P1240186.JPG
Diese Wiese gehört mir und alle Blumen sind für mich, denkt Frau Böhme.

Nein wahrlich nicht. Diese Wiese gehört meiner Frau und mir.
Trotz der ernsthaften Anweisung, den Rasenmäher am Samstag zu starten, habe ich mich widersetzt.
Allen Ärger habe ich auf mich genommen, denn der Klee ist eine tolles Angebot für unsere Bienen.
Es summt, bis zu zehn Nektarsammler auf einem Quadratmeter. Es ist eine Freude.
Vermutlich bin ich in unserem Ortsteil der einzige Anbieter, denn es ist Schützenfest und alle Grünflächen
sind "gepflegt". Geöffnet sind Bierzelt und Pommesbude, habe dort keine Bienen gesehen.

Nicht ganz richtig, den Kinderspielplatz hat die Stadt auch nicht gemäht. Mal sehen wen ich dort antreffe.

... und sieht es bei euch mit dem Angebot für unsere freiwilligen Helfer in der Natur aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schwarzwälder
Beiträge: 42
Registriert: Freitag 25. September 2015, 17:15
Name: Achim Böhm
Zur Person: Holz begleitet und fasziniert mich schon mein ganzes Leben lang, vor ungefähr 30 Jahren begann ich damit, meine ersten Möbelstücke zu bauen, danach folgte eine Phase, in der ich nebenberuflich eine Werkstatt für Restaurierung betrieben habe. Zwischenzeitlich bin ich im Vorruhestand und übe mich als Autodidakt in der Herstellung von schönen Dingen aus Holz. Möbel, Kleinmöbel und Schmuck. Und seit zwei Jahren hat's mich böse erwischt - Befund: positiv -infiziert mit dem "Bazillus Drechslerensis"
Drechselbank: Midi,Holzmann vd1100
Wohnort: Neumarkt/Opf.
Kontaktdaten:

Re: Es summt.

Beitrag von Schwarzwälder » Sonntag 9. Juli 2017, 17:23

Hallo Hartmut,
bei uns siehts ebenfalls ganz gut aus, mein Nachbar imkert mit sieben Völker, wir mit fünf Völker. Haben unseren Garten extra in einen Naturgarten umgewandelt, damit die Mädels auch in Trachtloser Zeit was finden, nachdem Kreis und Stadt partout der Meinung sind, dass jedes auch noch so kleines Blütchen am Straßenrand die Sicht der Autofahrer versperrt und deshalb sofort gemäht werden muss, :kloppe: ist dies wohl die einzige Lösung des Problems. Zudem gibts in einiger Entfernung den Wald, die Äcker geben ja auch nichts mehr her - Schade dass die Wiesen oftmals schon vor der Blüte zu Sillage verarbeitet werden.
Grüße und einen schönen Restsonntag

Achim
Der Schwarzwälder
"Ein weiser Mann sagte eines Tages ... nichts."

„Wer sich für die kleinen Dinge zu groß fühlt, ist für die großen Dinge meist zu klein“

Lao Tse - Tao te King

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1422
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: Es summt.

Beitrag von rrsimmba » Sonntag 9. Juli 2017, 21:15

Hallo Hartmut,
ich habe auch regelmässig Diskussionen mit meinem Nachbarn,
da ich mich weigere meine Hauswiese vor Juni zu mähen und auch danach darf sie wieder hoch wachsen.
Die Insekten finden ja keine Nahrung mehr in den kurzgeschorenen "Rasenflächen" wo jedes Löwenzähnchen sofort
mit einem sündhaft teuren "Fisk..." Gerät ausgestochen wird.

Vor einer Woche habe ich einen Sensenkurs beim BUND gemacht
Vielleicht brauche ich ja jetzt gar keinen Rasenmäher mehr.
Bin ja jetzt "zertifizierter Sensenmann" Bild
Ausserdem ist das eine sehr gesunde Sache auch für meinen Rücken.
Leider fehlt mir noch die passende Sense zu meinem Glück. Die soll ja eine richtig gute sein.
Das wird aber die nächsten Tage erledigt sein und dann heisst es: Mähen, Wetzen und Dengeln üben.
Gruß Reiner

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1129
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Es summt.

Beitrag von c.w. » Montag 10. Juli 2017, 13:02

hallo Reiner

:.: :.: :.:
sehr schön ,denn wie oft mekern die Leute über die Bauern,
selber mähen sie aber alles ab was nicht gefällt :-D

bei uns gibts einige Biobauern und so sehen dann die Felder auch aus,
viele Disteln,Kamille,Mohn und Konsorten blühen lustig vor sich hin und streuen Ihre Samen.

zum Leidwesen angrenzender Gartenbesitzer :-D :evil:
leider habe ich keine fotos zur hand.
nur eins vom wilden Wein vom vorigen Jahr.
der ist immer gut besucht
P1180758.JPG
P1180782.JPG


liebe grüße christine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Es summt.

Beitrag von Drechselwurm » Montag 10. Juli 2017, 14:39

Bei uns brummt es auch kräftig.
Im blühenden Kräutergarten war richtig was los.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7128
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Es summt.

Beitrag von Drechselfieber » Montag 10. Juli 2017, 17:03

Man muss sich nur ein wenig beklagen und schon summt und flattert es.

Heute war der blühende Oregano das Ziel der fliegenden Gesellen.
P1240224.JPG
P1240231.JPG
Tagpfauenauge
P1240218.JPG
Landkärtchen
P1240227.JPG
Kleiner Heufalter

Eine andere Fotoausrüstung würde da schon helfen, war ein wenig nervig bei der zappelnden Bande.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
richie
Beiträge: 139
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2007, 20:53

Re: Es summt.

Beitrag von richie » Montag 10. Juli 2017, 22:07

Hallo

Bei uns herum summt's auch noch ordentlich.
Meine 6 Völker waren heuer seeehr fleißig.
Jetzt ist es leider wegen Regenmangels schon sehr trocken und verdorrt.
Es gibt nur noch die eine oder andere Wiese mit Weißklee, aber auch noch Kornblumen.
Und am wilden Wein bei unserer Terrasse summt es gewaltig!
Gleich daneben haben wir 2000 m2 Bienenwüste (=Rasen).

Schön, dass hier einige Imkerkollegen und andere Bienenfreunde vertreten sind! :.:

Gruß
Erich

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Es summt.

Beitrag von Jens » Donnerstag 13. Juli 2017, 16:46

Hallo zusammen,

bin kein Imker , aber auch Bienenfreund
K800_DSC01159.JPG
Viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Es summt.

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 13. Juli 2017, 20:29

Hallo Leute,
sind zwar keine Bienen, aber sie besteuben bestimmt auch. Dazu sehen sie noch gut aus und ich wollte auch mal was ins "neue" Forum hochladen. :-D Geht ja jetzt richtig schnell und komfortabel. :danke:


P8860900-2.jpg
P8840915-2.jpg
P8840916-2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7128
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Es summt.

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 13. Juli 2017, 20:39

Danke Christoph, viele Blüten werden auch von Fliegen und anderen Insekten besucht.

Mal sehen, ob ich es schaffe das im Bild einzufangen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
rrsimmba
Moderator
Beiträge: 1422
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 09:52
Drechselbank: Stratos FU230 LV
Wohnort: Simmersbach

Re: Es summt.

Beitrag von rrsimmba » Donnerstag 13. Juli 2017, 21:34

vorhin hab ich zum erten Mal mit meiner neuen Sense gemäääääähht.
Klappt überraschend gut und ist garnicht so anstrengend wie erwartet.

Sieht zwar noch etwas zerrupft aus, das wird aber noch mit etwas Übung.
Das Hummelnest, was ich gefunden habe, wäre mit dem Rasenmäher sicher zerstört worden.
So hab ich mich entschuldigt, einen Stock eingeschlagen und jetzt haben die Tierchen Ruhe.

Rasenmäher schieben ist out, Sensen ist in. Und macht richtig Spass!
Gruß Reiner

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1129
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Es summt.

Beitrag von c.w. » Freitag 14. Juli 2017, 06:31

hallo Reiner

das ist wie beim Drechseln,wenn das wekzeug schön scharf ist und der schnittwinkel stimmt ist das
schneidergebniss klasse ,es ist weniger anstrengend und macht noch Spaß :.:

liebegrüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Es summt.

Beitrag von Jens » Freitag 14. Juli 2017, 11:15

Hallo Christoph,

tolle Fotos, auf Bild 2 und 3 hast Du eine Goldwespe perfekt abgelichtet.

Vielen Dank fürs zeigen von
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Es summt.

Beitrag von Jens » Montag 17. Juli 2017, 17:51

Hallo zusammen,

noch etwas für das Blaue Forum:
K800_P1200327a.JPG
K800_P1200311a.JPG
K800_P1200322a.JPG
Viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2510
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Es summt.

Beitrag von Christoph O. » Montag 17. Juli 2017, 19:32

Hallo Jens,
Auch sehr gute Insekten-Makros. Vielen Dank!
Grüße

Christoph

Drechsel-Axel
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 20:28
Name: Axel Pohl
Drechselbank: Gamma 300, VS1221
Wohnort: Alling

Re: Es summt.

Beitrag von Drechsel-Axel » Montag 17. Juli 2017, 20:24

Toll, dass Ihr so viele fleißige Insekten kennt. Ich kenne da eine ganz faule "Sau".
08_09 PUC Handwerkskunst (9).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1129
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Es summt.

Beitrag von c.w. » Mittwoch 19. Juli 2017, 11:43

hallo Leute was tolle Fotos :.:
Axel , auch die fleißigen Bienen dürfen mal faul sein :.:

auch die Disteln sind irgendwann mal verblüht
P1240219.JPG
und hier ein noch blühender Ackerrand
P1240227.JPG
dann haben wir hier manche Bauern die den ganzen Acker mit einer Bienenweideeingesät haben.
ein tolles Bild wenn die richtig Blüht.

liebe Grüße christine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich bin auf dem Holzweg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste