Affinity...

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
klaus-gerd
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Affinity...

Beitrag von klaus-gerd » Freitag 26. Mai 2017, 20:12

... der Photoshopkiller.
So bislang das Urteil Fachkundiger über die Wertigkeit dieses
Photobearbeitungsprogramms.

Da in 3 Tagen meine kostenlose Testmöglichkeit des Programms abläuft,
würde es mich interessieren, ob jemand von Euch schon Besitzer ist
und ein paar Erfahrungen sammeln konnte.
Hier ein Link zu dem was ich meine
https://affinity.serif.com/de/photo/

Bekomme übrigens keine Provision!!

fragend
KG

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2507
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Affinity...

Beitrag von Christoph O. » Samstag 27. Mai 2017, 08:29

Hallo Klaus-Gerd,
ich habe es mir gerade die Woche zugelegt. Ich bin noch dabei mich einzuarbeiten.

Erstes Fazit:
Für den Leistungsumpfang sehr günstig. (Gegenüber dem aktuellen PS!)
Kein Abo!
Macht Spass! Obwohl es (Windowsversion) auf meinem Rechner, noch nicht ganz rund läuft. Z.B. Warum nutzt es nur 4Gb Arbeitsspeicher, obwohl 16gb vorhanden und freigegeben sind.

Ist noch ein weiter Weg, bis ich mich da richtig zurecht finde. B-)
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite?

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Re: Affinity...

Beitrag von Mephy » Sonntag 28. Mai 2017, 08:57

Hallo Klaus-Gerd,

Ich arbeite schon seit über 15 Jahren mit Photoshop und bin erstaunt, was Affinity für "wenig" Geld in Konkurrenz zu Adobe Photoshop anbietet! Ich habe Affinity getestet und kann nur sagen: Wer vor der Wahl steht,sich ein gutes und auch professionelles Foto-Bearbeitungsprogram zu kaufen, sollte sich für Affinity entscheiden. Für relativ wenig Geld bekommt man ein sehr intuitives Programm, in das man sich sehr schnell einarbeiten kann, ohne den Profi über die letzten 10 jähre gewesen zu sein. Trotzdem braucht es ein wenig Bildverständnis, damit die Kreativität nicht überbordet. Ich werde auf jeden Fall meine nächsten Bearbeitungen immer parallel ausführen, um die Vor- und Nach-Teile beider Programme zu besser zu kennen.

Gruss Mephy
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2507
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Affinity...

Beitrag von Christoph O. » Freitag 16. Juni 2017, 12:17

Affinity hat gerade den Preis gesenkt.
Es kostet im Moment nur 43,99€ anstatt 54,99€.

Affinity Photo Seite
Grüße

Christoph

klaus-gerd
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Affinity...

Beitrag von klaus-gerd » Samstag 17. Juni 2017, 14:09

Für mich kommt es zu spät,
da ich die Windows-Version schon erworben habe.
Aber früh genug, das Angebot läuft wohl bis zum 29.6.,
da ich noch eine Version für den MAC brauche :-D
Der I-Pad-Preis liegt bei 22 EUR,
habe ich leider nicht,
trotz mehrfachen Geburtstages, Weihnachten, Tauftage etc.

Gruß
KG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste