Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6996
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 12. Mai 2017, 10:28

Die Silvia, die Schnecke und der Rudi, sie haben an mich gedacht.
P1230868.JPG
Na ja, die Nussecken waren nicht für mich allein, aber die Kronkorken durfte ich alle in das Auto landen.

... und dann habe ich noch eine gerettet und sicher bis nach Hamm bringen können.
Leider eine aussterbende Art: Nussecke mit Zartbitterschokorand :.: :.:
P1230858.JPG
:danke: :danke: :danke:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Name: Holger
Drechselbank: Becker & Knebusch
Wohnort: Liesborn

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von holgi.h » Freitag 12. Mai 2017, 12:03

Hallo Harmut,
Du magst Nussecken ???

Dann bringe ich das nächste mal welche mit zu Willi. Meine Tochter backt gerne - und die hat Sie drauf.

Gruß Holger :baum:

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6996
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 12. Mai 2017, 12:06

:.: :.: :.: :.: :.: :.:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. (Buschläuferweisheit/Alaska)--- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2823
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Erick » Freitag 12. Mai 2017, 13:06

..... wenn ich an Olbernhau denke, denke ich automatisch an Silvias Nussecken , die waren richtig Spitze !
Die letzte sollte unbedingt für Dich Hartmut übrigbleiben, ich war sehr in Versuchung ...... aber was tut man nicht alles für Freunde
E. M.

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von bernie » Freitag 12. Mai 2017, 16:51

Hallo,
ich habe mich am Samstag noch mit Silvia über die berühmten Nussecken unterhalten.Da hat sie mir aber nicht verraten das sie welche mit nach Olbernhau gebracht hatte. :evil: Oh warte mal!!
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2235
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Fischkopp » Freitag 12. Mai 2017, 18:08

... wie gut das ich auf Diät bin
:evil: :freunde:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
kingapis
Beiträge: 287
Registriert: Dienstag 21. August 2012, 11:26
Drechselbank: Hager HDE59
Wohnort: Pellendorf

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von kingapis » Samstag 13. Mai 2017, 05:13

Hartmut, ich verstehe Deine Freude,
hoffentlich sind nicht zu viele Doppelte Kronen dabei!
Die Nußecken kenne ich nur vom Hörensagen, wie ich hier sehe, müssen sie aber unwiderstehlich sein.
Das ist sicher eins von den bestens gehüteten Geheimrezepten :red:

Ich bin immer noch "geflashed" von dem Wochenende in Olbernhau!
Eigentlich nur schade, daß so wenig in die Kiste gekommen ist, :Sauer: (Ich habe mich hoffentlich redlich bemüht) oO
Ich wünsch Euch immer ein interessantes Holz vor dem Meissel!!
Liebe Grüße aus Niederösterreich von Rudi alias kingapis

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2997
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Faulenzer » Samstag 13. Mai 2017, 10:10

Silvias Nussecken haben mich gerettet. :danke: :daf?r:

Während ich Samstag Fritz Ausstellung beaufsichtigt hatte überkam mich ein Heißhunger.

Zum Glück war Silvia zur Stelle und holte eine volle Dose Nussecken aus ihrer Tasche und konnte
mich so vor dem verhungern retten. :prost:

Gleich mehrfach. :evil: :evil:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Silvia
Beiträge: 67
Registriert: Sonntag 22. Juni 2014, 17:33
Zur Person: Ich bin Mutter, Ehefrau, Hausfrau, Beamtin, backe gerne (jaaaa, ich bin die mit den Nussecken) ...
und drechsle seit 2010 wann immer ich mir die Zeit dazu nehmen kann.
Drechselbank: Wivamac DB 1200
Wohnort: Geilenkirchen

Re: Olbernhau - beschenkt und gerettet !!!

Beitrag von Silvia » Donnerstag 18. Mai 2017, 16:49

Hallo allerseits,

ja, der Hartmut und die Nussecken - eine wahre Liebe, wie ich letztes Jahr in der Eifel feststellen konnte. :-D
Damals hast Du die letzte Nussecke noch redlich mit Frank geteilt - Dein Glück, dass er Sonntag nicht mehr vor Ort war. :lol:

Freut mich, dass sich die Arbeit vor dem Treffen in Olbernhau gelohnt hat und ich Dir, lieber Hartmut und auch einigen anderen eine kleine Freude bereiten konnte.
Zwischendurch hatte ich glatt vergessen, dass ich die Ladung im Rucksack hatte, sonst hätte vielleicht manch einer auch noch eine Nussecke bekommen, sorry.

So richtig geheim ist das Rezept gar nicht. Wer selber backen möchte, schickt mir einfach eine PN.

Schöne Grüße
Silvia

(Die im heimischen Alltags-Chaos wieder angekommen ist aber immer noch in Erinnerungen an die vielen schönen Begegnungen in Olbernhau schwelgt.)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste