mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von c.w. » Montag 27. März 2017, 07:35

......ob ich das auch so hinkriege.........?????
holzzz.png
liebe grüße christine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4565
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Schaber » Montag 27. März 2017, 09:34

Daran habe ich keinen Zweifel!
Schön, wenn einem die Blagen die Arbeit abnehmen! :evil:
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Veit78
Beiträge: 135
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 14:08
Drechselbank: Halzstar DB1100
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Veit78 » Montag 27. März 2017, 09:57

Moin,

da sieht man von wem er abstammt^^, die Arbeiten gefallen mir gut.

Beste Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Harald
Moderator
Beiträge: 1349
Registriert: Freitag 28. April 2006, 15:54
Name: Harald Fleiter
Drechselbank: Bratz, Exklusiv 3002
Wohnort: 32791 Lage/Lippe
Kontaktdaten:

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Harald » Montag 27. März 2017, 16:49

Ja ja die Gene!

Gruß an deinen Sohn, sehr schöne Arbeit, gefällt mir.

Gruß Harald

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 616
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Hölzerkarl » Montag 27. März 2017, 17:21

Liebe Christine,
besondere Form...besondere Farbe...also was besonderes.
Nach dem drechseln wurde offensichtlich noch was anderes mit
dem Holz gemacht.

Wer war der Täter? Der kleine oder der grosse?
Was ist das für ein Holz?
Wie groß sind die Werke?
Freundliche Grüsse aus dem Werratal

Der Karl...will immer alles wissen...

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Drechselfieber » Montag 27. März 2017, 19:23

Hallo Christine,

schön, wenn man sein Können weitergeben kann.

... und dann hast du ja jetzt Zeit uns in Langeneicke zu besuchen.
Die Männer können ja in der Zeit schaffen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von c.w. » Dienstag 28. März 2017, 05:26

hallo Leute

ich gebe das Lob weiter.
nur diese art des Drechselns ist mir noch nicht gelungen.
das Holz ist rein virtuell dadurch an Größe sehr variabel.
ich hatte meinen Sohn Lukas gebeten mal etwas mit dem
3D program auszuprobieren, was ich dann
in Holz versuchen möchte. sonst geh ich immer direkt ans Holz
aber ich hab gedacht das kann er ja mal testen.und ich seh dann
schon vorher in etwa wies aussehen würde .

und Langeneicke steht schon im Kalender

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: mein Sohn hat mir was gedrechselt.....

Beitrag von Jens » Sonntag 2. April 2017, 10:10

Hallo Christine,

die Objekte gefallen mir sehr gut.
Mein erster Eindruck war, so etwas könnte man auch am Strand finden.
Da habe ich noch eine Idee für den 3D Drucker:
K800_P1180870.JPG
Viele Grüße
Jens
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste