Holzrätsel

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 14. Februar 2017, 12:58

In welchem Zusammenhang steht ein Bahnhof der DB mit dem Thema "Holz" ???
P1230396.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 616
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Holzrätsel

Beitrag von Hölzerkarl » Dienstag 14. Februar 2017, 13:15

Hallo Hartmut,
hat Thomas H. einen eigenen Bahnhof? Interessant....

Gruß aus dem Werratal

Der Karl

holzwurm22
Beiträge: 94
Registriert: Samstag 31. Juli 2010, 08:11
Wohnort: soest

Re: Holzrätsel

Beitrag von holzwurm22 » Dienstag 14. Februar 2017, 13:29

Baumhaushotel.....
www.graefendorf.de/html/aktuelles.html Baumhaushotel

Gruß nach Hamm

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselwurm » Dienstag 14. Februar 2017, 17:16

rechts vom Bahnhofsgebäude ist Holz gestapelt.

dazu Foto vergrößern.

Maserholz??? Brennholz??? Drechselholz???
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1498
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Holzrätsel

Beitrag von Günni's Welt » Dienstag 14. Februar 2017, 17:32

oO
Gräfendorf hat ein Baumhaus-Hotel. Was das aber mit dem Bahnhof zu tun hat? Keine Ahnung
...und einen Verein names:"Waldarbeitsmeisterschaften Bayern 1996 e.V." . Viel Holz?
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

kiel-holz
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 23:34
Name: Günter Stelck
Drechselbank: Jet
Wohnort: Kiel-Holtenau

Re: Holzrätsel

Beitrag von kiel-holz » Dienstag 14. Februar 2017, 18:41

Hallo Ihr Mitrater,
da wohnt der Thomas Hutzelmann mit einer riesigen Auswahl an schönen Hölzern.
Viele Drechslergrüße
Günter

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 14. Februar 2017, 18:48

Na, ganz so schwer war es ja nicht.
P1230418.JPG
Die haben dem Thomas glatt einen Bahnhof vor sein Holzlager gesetzt. :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 1884
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: Holzrätsel

Beitrag von Willi Lübbert » Mittwoch 15. Februar 2017, 10:41

Hallo zusammen,

der Besuch bei Hutzelmann war eine rundherum gelungene Angelegenheit.

Ich habe natürlich auch ein wenig Holz an Land gezogen. Vor einigen Jahren habe ich schon mal solche Dosen gemacht, hatte danach aber nie das richtige Holz.
Bei Thomas bin ich fündig geworden und habe mich gestern Nachmittag in die Werkstatt begeben und wieder so ein Döschen gemacht.
Hat Spass gemacht.

Um zum Titel dieses Beitrags zurück zu kommen, welches Holz ist das. Preise gibt es nicht. (ist zu einfach).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Hellweg
Willi

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselwurm » Mittwoch 15. Februar 2017, 11:15

Willi,
eindeutig ,,Gräfendorfer Saturnpappel" links gedreht.
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 15. Februar 2017, 12:40

Das eigentliche Rätsel kommt aber erst jetzt !!!

Welches Holz ist das ????
P1230412.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1630
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel

Beitrag von Rainer Bucken » Mittwoch 15. Februar 2017, 12:55

Oben rechts sehe ich GH-Holz! :evil:

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Holzrätsel

Beitrag von Erick » Mittwoch 15. Februar 2017, 15:59

..... Hartmut , wenn das Holz Innen so aussieht, weiß ich was es für eine Art ist.
Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1460
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel

Beitrag von Mr. Wood » Mittwoch 15. Februar 2017, 16:45

Ich würde mal sagen:

Bei Willi ist es Buchsbaum
Bei Hartmut Robinie

Gruß Lutz
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Holzrätsel

Beitrag von Erick » Mittwoch 15. Februar 2017, 17:13

...... Buchsbaum ja , Robinie nein
E. M.

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Holzrätsel

Beitrag von joschone » Mittwoch 15. Februar 2017, 17:52

Pappel?
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1019
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec F-29780
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel

Beitrag von kerouer » Mittwoch 15. Februar 2017, 18:05

Ulme

Benutzeravatar
stefan
Beiträge: 709
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 09:10
Drechselbank: Midi - Stratos-XL
Wohnort: Gimbsheim

Re: Holzrätsel

Beitrag von stefan » Mittwoch 15. Februar 2017, 19:11

Rüster
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2869
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Holzrätsel

Beitrag von Erick » Mittwoch 15. Februar 2017, 19:39

Hallo Pascal, hallo Stefan
Ich habe zwar die Rätselfrage nicht gestellt, löse es aber trotzdem auf.
Ihr seid exelente Holzkenner !
Es ist Ulme.
Es grüßt Euch Erick

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:07

Erick, nicht ganz richtig !!!!! :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Holzrätsel

Beitrag von joschone » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:32

stefan hat geschrieben:Rüster
Erick hör auf den Stefan! :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
stefan
Beiträge: 709
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 09:10
Drechselbank: Midi - Stratos-XL
Wohnort: Gimbsheim

Re: Holzrätsel

Beitrag von stefan » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:41

Ulme steht
Rüster liegt

so habe ich das gelernt, früher

ob das heute noch so ist ?
:prost:
Gruß, Stefan

Alle Tage sind gleich lang, jedoch verschieden breit

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:48

Ulme ??? --- Rüster ???

Sicherlich sehr interessant sich einmal mit den drei mitteleuropäischen Ulmenarten und den Begriffen
Rüster, Rusten und Effe zu beschäftigen.

Vielleicht findet ja einer die Zeit einen entsprechenden Beitrag zu schreiben.

... muss ja nicht morgen sein, er kann sich ja eine Woche lang intensiv damit befassen. :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Holzrätsel

Beitrag von GErd HErmann » Mittwoch 15. Februar 2017, 20:55

Also ist es Ulme.
Steht doch :evil:
Rüster wird m.E. als Handelsname gebraucht, wenn es sich um Bretter, Schalen ect. handelt.
Bei Submissionen steht meist beides dran.
Allerdings kenne ich genug, die auch Ulmenbretter sagen.
Und jeder versteht das.

Rainer Bucken hat geschrieben:Oben rechts sehe ich GH-Holz! :evil:

Herzliche Grüße,
Rainer

Wenigstens einer, nämlich der Rainer.... :Pokal: :prost: :prost:

Gruß

GH
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Mittwoch 15. Februar 2017, 21:00

stefan hat geschrieben:Ulme steht
Rüster liegt

:prost:
In diesen Fall sollte es dann Ulme sein, denn die steht da nur so herum. :evil: :evil: :evil:

aber dieser Stammabschnit ist noch etwas ganz besonderes, aber nur für die, die ganz genau hinschauen.

Es ist das einzige noch verfügbare Exemplar der sagenhaften "Steinulme". Es sind Backsteine einer Mauer eingewachen, deshalb wurde sie nicht weiter aufgeschnitten.
P1230411.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 16. Februar 2017, 13:52

Hier wieder liegend, also Rüster.

Aber dieses Stammstück ist dann bei Huxohl durch die Säge gegangen, natürlich ohne Stein.
P1210551.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Touchma
Beiträge: 313
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 09:32
Name: Stefan
Drechselbank: Midi FU 350
Wohnort: Borken

Re: Holzrätsel

Beitrag von Touchma » Donnerstag 16. Februar 2017, 14:38

stefan hat geschrieben:Ulme steht
Rüster liegt

so habe ich das gelernt, früher

ob das heute noch so ist ?
:prost:
so habe ich das auch gelernt

Auszug Wikipedia:
Das Holz der Ulme wird „Rüster“ genannt. Ulme nennt man also nur den stehenden Baum, nicht das aufgeschnittene Holz.
Viele Grüße aus dem Münsterland,
Stefan

Schnell ist nix gemacht!!

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 857
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselwurm » Donnerstag 16. Februar 2017, 16:01

Drechselfieber hat geschrieben:"Steinulme".
verstehe ich nicht ,in der STEINEICHE sind doch auch keine Steine eingewachsen.
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7123
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzrätsel

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 16. Februar 2017, 16:07

Verstehe ich nicht !!!

Im Steinhäger doch auch nicht.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3393
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel

Beitrag von Helmut-P » Donnerstag 16. Februar 2017, 17:24

ja, ja,

der Weg der Erkenntnis ist ein steiniger :evil:

und immer schön fröhlich bleiben
Helmut

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1019
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec F-29780
Kontaktdaten:

Re: Holzrätsel

Beitrag von kerouer » Donnerstag 16. Februar 2017, 20:14

Hallo,

@Hubert, doch, in Steineiche sind Steine...
Fragt mal Frank..

Grüße

Pascal

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3194
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Holzrätsel

Beitrag von Faulenzer » Freitag 17. Februar 2017, 08:03

kerouer hat geschrieben:Hallo,

@Hubert, doch, in Steineiche sind Steine...
Fragt mal Frank..
Da hat Pascal Recht. :prost:

Zum Glück hat Pascal das mit seiner Säge entdeckt. Und ich mit der Bandsäge. :Sauer:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4565
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Holzrätsel

Beitrag von Schaber » Freitag 17. Februar 2017, 19:39

kerouer hat geschrieben: doch, in Steineiche sind Steine...
...und dann gibt´s da noch bretonische Steineibe.
Da sind keine Steine drin, die ist aus Stein!
Gruß
Jürgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste