Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Antworten
Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von exe » Donnerstag 7. März 2013, 08:41

Lasern! PEW PEW!

Ich gebe zu, das ist nicht mehr besonders handwerklich, aber bei dem Selbstbau Laserplotter-Projekt in der aktuellen Ausgabe der CT HardwareHacks-Zeitung konnte ich nicht widerstehen...
pewpew.jpeg
Mehr Details folgen, wenn das Gerät richtig funktioniert und ich es ausgiebig testen konnte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Björn

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 901
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von Sushiator » Donnerstag 7. März 2013, 09:11

Erzähl mir ALLES zu dem Laser den du da nutzt, vor allem eine Info, was kostet die Lasernummer? Die XY-Mechanik hab ich ja schon im Keller :)

Ich bin gespannt mehr von dem Projekt zu lesen :)
Grüße,

Sascha

Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von exe » Donnerstag 7. März 2013, 10:41

Der Laser mit Gehäuse kostet unter 75 EUR inkl. Versand aus Deutschland. Dazu kommt die Ansteuerelektronik (Arduino + Motorshield) das dürfte so bei 50 EUR inkl. Versand liegen. Plus etwas Elektronikkleinkram für die Konstantstromquelle und natürlich eine gute Laserschutzbrille, weil der Ding ist kein Spielzeug (1W, 445nm). Meine unfertige Doku kommt per PN. ;)
Gruß Björn

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 901
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von Sushiator » Donnerstag 7. März 2013, 11:42

Das hält sich ja Kostentechnisch alles im Rahmen, die Diode kommt sicherlich von Ebay?
Grüße,

Sascha

Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von exe » Donnerstag 7. März 2013, 13:05

Nö deutscher Shop (Insaneware). eBay war mir zu heikel, das Ding kommt aus dem Ausland und ich hatte keine Lust mich der Tageslaune irgendeines Zollbeamten auszusetzen. ;)
Gruß Björn

Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von exe » Montag 11. März 2013, 21:32

Papier lässt sich übrigens damit auch schneiden und Steine gravieren. :D
IMG_0805_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Björn

Benutzeravatar
Sushiator
Admin
Beiträge: 901
Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 21:46
Name: Sascha
Zur Person: Schwachströmer, Knipser, Tastenakrobat, Drechsler und Tischler...
...hauptsache "Einfach machen".
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von Sushiator » Montag 11. März 2013, 21:35

Was du jetzt nocht brauchst ist ne Vorrichtung um das ding auf ne Umgedrehte Schale o.Ä. Zu stellen, mit 3 Füßen oder so...und zack, fertig ist das Beschriftungsgerät.
Grüße,

Sascha

Benutzeravatar
exe
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2011, 14:26
Drechselbank: Nova DVR xp
Wohnort: Hirschau / Bayern
Kontaktdaten:

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von exe » Montag 11. März 2013, 21:47

Gewindestange plus Schrauben liegen schon bereit. :D
Gruß Björn

Dohle
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2013, 13:10
Drechselbank: Killinger 1500
Wohnort: Rosenthal

Re: Und noch eine Alternative zum Brandstempel *hust*

Beitrag von Dohle » Dienstag 12. März 2013, 07:49

Das Teil sieht schon recht abenteuerlich aus, ist aber eine tolle Alternative zum Brandstempeln! Ich bin gespannt auf weitere Anwendungsbeispiele!
Lieben Gruß,
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast