Schleifteller

Eure Schleif und Poliertip's
Antworten
Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2500
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Schleifteller

Beitrag von Christoph O. » Freitag 16. Oktober 2015, 18:25

Hallo Leute,

jetzt ist mein Schleifteller (30cm Durchmesser) mit Tisch endlich fertig. Also kann es los gehen, mit der Maserholzschleiferei.
Alle Tipps konnte ich nicht berücksichtigen. Zum Beispiel der von Fritz, ich solle doch den Teller aus MDF machen. Da hatte ich schon die Multiplexplatte gekauft.

Insgesamt waren wieder einige aus dem Forum dran beteiligt.
Von Willi kommt der Tisch mit Handauflagenzapfen. Mit Tom habe ich Holz gegen Klettbelag getauscht. Theo hatte mir netterweise den Teller vorgesägt. :danke: an Euch!

Das plan und gerade machen des Tellers war schon ein wenig tricky, hatte er sich doch ein wenig verzogen.
Ich habe mich jetzt erstmal für die Klettlösung entschieden, weil es erstmal die flexibelste Lösung ist.
P1090256.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 1847
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: Schleifteller

Beitrag von Willi Lübbert » Freitag 16. Oktober 2015, 18:42

Hallo,

gut geworden. :.: :.:
Grüße vom Hellweg
Willi

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3474
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Schleifteller

Beitrag von GErd HErmann » Freitag 16. Oktober 2015, 18:52

finde ich auch.
Nur mein Maserholz hätte ich gerne wieder.
Also das, was ich dir zu Fotozwecken geliehen habe.....

:evil:

Gruss

Gerd Hermann
der mindestens 1x die Woche deine Dose anschaut......
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2500
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Schleifteller

Beitrag von Christoph O. » Freitag 16. Oktober 2015, 19:09

Willi,
das ist ja zu einem großen Teil auch dir zu verdanken.

Gerd,
die Stücke können doch gar nicht von Dir sein.... die sind doch viel zu klein.
das Vavonamaserstück an der Schleifscheibe habe ich von Günni bei der Anfängerbegleitung inne Eifel bekommen (Wenn Du das gewusst hättest, wäre es wahrscheinlich nicht mehr weg gekommen. :evil: )
Die anderen Stücke gehören meiner Chefin, aber ich dachte zur Dekoration machen die sich immer gut.
Ich hoffe ja das ich bald noch ein bis zwei ähnliche Dosen machen kann. Das brennt schon unter den Nägeln. oO
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Henner58
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 08:55
Drechselbank: Flottjet
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Schleifteller

Beitrag von Henner58 » Freitag 16. Oktober 2015, 19:51

[quote="Christoph O."]Wenn Du das gewusst hättest, wäre es wahrscheinlich nicht mehr weg gekommen. :evil: )


Mein Gott Christoph!

GH richtet jetzt die Hunde auf Maserholz ab. :kloppe:

Der florierende Maserholz- Schwarzmarkt bei den Eifeltreffen bricht zusammen. :noo:



:evil:
"Alles Geschmacksache " sagte der Affe und biss in die Seife.

Gruß Heinz

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2500
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Schleifteller

Beitrag von Christoph O. » Freitag 16. Oktober 2015, 20:02

Ooopps!
Habe ich mal wieder Mist gebaut......das seit Ihr ja eh von mir gewohnt.

Hier noch zum sabbern. Wird dann auch mal eine hohe schlanke Dose mit Ebenholzdeckel. Nur wann..... oO
P1090257.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Henner58
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 08:55
Drechselbank: Flottjet
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Schleifteller

Beitrag von Henner58 » Freitag 16. Oktober 2015, 20:39

Hallo Christoph, das sieht sehr gut aus. Danke für die Anregung. Was hast du für eine Aufnahme verwendet? Ich hatte mit Planscheibenring geliebäugelt.
"Alles Geschmacksache " sagte der Affe und biss in die Seife.

Gruß Heinz

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2500
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Schleifteller

Beitrag von Christoph O. » Freitag 16. Oktober 2015, 20:47

Heinz,
ich wollte erst noch ein Zapfenholz hinten anleimen und verschrauben. Jetzt habe ich in die 18mm Multiplexplatte hinten eine 7mm tiefe ringförmige Vertiefung für meine 100mm Backen reingeschnitten und spanne den Teller spreizend.
Mal schauen ob es eine gute Idee war.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Henner58
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Oktober 2011, 08:55
Drechselbank: Flottjet
Wohnort: Wilnsdorf

Re: Schleifteller

Beitrag von Henner58 » Freitag 16. Oktober 2015, 20:51

Hallo Christoph, das ist auch eine Lösung. Danke-
"Alles Geschmacksache " sagte der Affe und biss in die Seife.

Gruß Heinz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste