große Schleifscheibe für Bohrmaschine

Eure Schleif und Poliertip's
Antworten
Joaquim
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

große Schleifscheibe für Bohrmaschine

Beitrag von Joaquim » Donnerstag 4. Oktober 2012, 20:43

Hallo,
gestern am Feiertag hat es mich statt in den Bau ein paar Schritte weiter in die HobbyWerkstatt gezogen. Dort lag in einer Ecke im Baustaub noch diese halbfertige Schale, die ich vor 1 1/2 Jahren mal aus frischer Olive halbfertig erstellte und an einem Schleifproblem scheiterte:
Meine Anfrage/Darstellung damals:
http://german-woodturners.de:7080/phpBB ... =15&t=2382

Nachdem ich gestern per Druckluft das Holz von der dicken weißen Staubschicht befreite, tauchte das alte Problem wieder auf. Aber dieses mal hatte ich eine Idee:

Wir Gärtner hantieren ja praktisch mit allen Materialien und so fiel mir ein, daß wir als Wurzelsperre für ausläuferbildende Groß-Bambusarten einen sehr zähen 2mm dicken Kunststoff haben. Der Rest war dann ein Kinderspiel. Ich hatte noch selbstklebende Schleifscheiben von 30cm Durchmesser.
Also die 2mm-Bambussperre als 29cm Kreis geschnitten, auf eine ca. 10cm Durchmesser Holzplatte aufgeschraubt, in der ich zuvor mittig eine 8mm Schraube eingelassen hatte mit Kontermutter - und schon war das Teil fertig - und es fluppt. Mein 30cm Schleifteller für die Bohrmaschine kommt jetzt auch an die Stellen ran, die mir zuvor verwehrt waren und trägt gerade mal 3mm auf, ist formstabil und trotzdem biegsam, bzw. gibt dem Druck nach.

Gruß Dieter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast