Macken vorher sichtbar machen

Wie behandelt Ihr eure Oberflächen?
Antworten
klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von klotzkopf » Dienstag 22. September 2015, 16:57

Nach dem die Oberfläche geölt wurde, werden kleinere Macken wie Schleifspuren, Dellen ect. sichtbar.
Wie kann ich so etwas schon beim Schleifen erkennen ? Idee - Trick - Tip ?
Links neben dem dunkelen Fleck 45° rechts unten in der Mitte zwischen dem ^ und dem Rand ist eine Spur aufgetaucht , die ich vorher nicht gesehen habe :Sauer:
Und die Spitze ist mittlerweile nicht mehr spitz - Ist es besser die Spitze von vornherein abzurunden ?

2015-09-22 Box Lid Finial.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Have fun
Make chips
Helmut L

huefner

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von huefner » Dienstag 22. September 2015, 17:28

Hallo,

eine einfache Methode ist das Holz etwas mit Wasser anfeuchten so als ob du die Vase, Schüssel usw. ölst.

Nach dem triocknen muss aber das Objekt nochmals mit ser feinem Schleifleinen alles geschliffen werden.

Gruß Reinhardt

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von klotzkopf » Dienstag 22. September 2015, 17:45

Wasser ? verzieht sich das Ding dann nicht ?

vG
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4563
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von Schaber » Dienstag 22. September 2015, 20:03

Feucht machen, nicht nass! Trocknet schnel, und i.d.Regel reicht das nicht für Verzüge!
Die kommen unabhängig davon! :evil:
Ach ja: natürlich vorher die Kanten/Spitzen leicht entschärfen!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7121
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von Drechselfieber » Dienstag 22. September 2015, 21:02

Mir hilft schon die Betrachtung unter Tageslicht. Da sehe ich die mangelhaften Stellen
recht gut.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von Schbraisl » Dienstag 22. September 2015, 21:23

Hallo Reinhard

Wässern aber nur mit Wasser und ganz wichtig ohne Leim !!!

Je nach Holzart wässere ich sogar zwei bis drei mal
mit lau warmen Wasser ( trocknet schneller )

Gruß Klaus

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3479
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von GErd HErmann » Mittwoch 23. September 2015, 06:21

Moin

Ich denke, es war Nachlässigkeit.
Ich habe die Macke sofort auf dem Biild gesehen. Ohne es zu vergrössern.
O.K. ich hatte die Lesebrille auf.

Wässern ist einer der wichtigsten Prozesse beim Schliff. Gerade bei weichen hölzern.
Es stellt die Fasern wieder auf und ich schleife danach in Gegenrichtung weiter.
Das wässern bei dieser Spur geholfen hätte, bezweifel ich einmal.

Ich nehem grundsätzlich das Wasser aus dem Kondensattrockner. Kein Kalk und es duftet sooo schön :evil:

Gruss


GErd HErmann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von klotzkopf » Mittwoch 23. September 2015, 12:20

:danke:
Muß ich mal ausprobieren.

bin am Fr 25. bei Schulte

vG Helmut L
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4774
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von joschone » Mittwoch 23. September 2015, 16:15

Ich mach keine Macken sichtbar!
Ich vertusche sie! :evil: :evil: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

klotzkopf
Beiträge: 378
Registriert: Montag 18. November 2013, 20:10
Zur Person: Ich muss irgendwie die Tage füllen ....
Drechselbank: 3520B
Wohnort: Leverkusen

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von klotzkopf » Mittwoch 23. September 2015, 21:19

joschone hat geschrieben:Ich mach keine Macken sichtbar!
Ich vertusche sie! :evil: :evil: :evil:

der ist gut :.:
Have fun
Make chips
Helmut L

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2253
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Macken vorher sichtbar machen

Beitrag von Fischkopp » Donnerstag 24. September 2015, 08:40

...wobei Josef seine Macke nur schwer vertuschen kann...
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Gruß vom Vertuschungsexperten
Alois
PS Das Teil gefällt mir trotz der Macken :.:
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste