Ölen mit UV-Schutz

Wie behandelt Ihr eure Oberflächen?
Antworten
Joaquim
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von Joaquim » Mittwoch 19. Februar 2014, 21:49

Hallo,
schon längere Zeit suche ich nach einem Produkt, welches Ölen und UV-Schutz kombiniert. Heute bin ich zufällig wieder auf diese franz. Firma gestoßen, deren normales Öl ich kenne zur Behandlung von dekorativen Bambusstäben im Außenbereich. Die scheinen aber ein Produkt zu haben, welches einen verbesserten UV-Schutz aufweist.
Persönlich habe ich wenig Ahnung von Ölen und Lacken usw. Vielleicht können die Fachleute hier an Board etwas dazu sagen?

http://www.fockschot-shop.de/de/Farben- ... -UV-Schutz
Das Produkt gibt es auch in der 1L-Dose und ist bei vielen Händlern verfügbar.

Gruß Joaquim

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 473
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von Timo » Donnerstag 20. Februar 2014, 08:46

Moin Joaquim,

Ich bin kein Experte, aber ich Antworte trotzdem mal 8-)

Aus dem Text geht nicht genau hervor, ob es sich dabei um ein Öl, oder einen Lack handelt.
Dass Öl alleine einen guten UV-Schutz darstellt, kann ich mir kaum vorstellen, da es sich bei Öl i.d.R. nicht um einen deckenden Anstrich handelt.

Laut der Beschreibung soll wohl Leinöl der schützende Bestandteil sein:
das feine Leinöl schützt jede Konstruktion vor Vergrauen und Auswaschen des Holzes, verhindert Rissbildung und bewahrt lebensIang, den hellen, naturlichen Charakter des Materials.
Leinöl ist der Grundstoff vieler Holzöle, das ist nichts besonderes.
Ausser fragwürdiger Aussagen wie dieser:
...dessen Qualität von keinem Chemieprodukt überroffen wird.
geht aus dem Text leider nicht hervor, was an dem Produkt nun besser ist.


Insgesamt wird mein Beitrag dir wenig helfen, aber Ich bin bei solchen Prahlenden Texten immer vorsichtig :mrgreen:

Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der das Produkt kennt.

fg,
Timo

adist1100

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von adist1100 » Donnerstag 20. Februar 2014, 10:24

Hallo Joaquim

geh doch mal bei Dictum auf die Seite, dort gibt es eine kostenlose "Oberflächen Fibel" als PDF zum herunterladen
In dieser Fibel sind alle Öle detailliert aufgeführt
den größten Teil habe ich mir schon besorgt und bin gerade dabei mir meine Oberflächenmittel selbst herzustellen

hier der link
http://www.mehr-als-werkzeug.de/categor ... 2502202A4C

Gruß
Adalbert

Joaquim
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von Joaquim » Sonntag 23. Februar 2014, 01:25

Besten Dank für Euro Anregungen, ich werde das eine oder andere kaufen und bei nächster Gelegenheit erst einmal ein wenig rumprobieren.

Gruß Joaquim

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von GErd HErmann » Sonntag 23. Februar 2014, 08:28

adist1100 hat geschrieben:Hallo Joaquim

geh doch mal bei Dictum auf die Seite, dort gibt es eine kostenlose "Oberflächen Fibel" als PDF zum herunterladen

Gruß
Adalbert

Moin.

Bin ich zu Blöd zum Finden.Weder im Downloadbereich noch auf der Seite finde ich die PDF.
Gruss

Gerd HErmann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7068
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 23. Februar 2014, 08:38

Gerd Hermann,

ich will deine Frage nicht unbedingt mit ja beantworten, aber clever ist was anderes :mrgreen:

http://www.mehr-als-werkzeug.de/page/18 ... tAodKlQABQ

Dictum bei g..... eingegeben und schon war es da :mrgreen:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4726
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von joschone » Sonntag 23. Februar 2014, 08:48

Gerd
Geh wieder ins Bett!(allein) Ist Heute nicht dein Tag! :mrgreen:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Ölen mit UV-Schutz

Beitrag von GErd HErmann » Sonntag 23. Februar 2014, 09:52

Ooohhh, ihr seid schon wieder sooo lieb zu mir :draufhaun: :draufhaun:

Trotzdem ein nettes :danke:

Rainer hatte mir auch schon geholfen.

Aber ich geh jetzt nicht in Bett sondern geh in werkstatt wo ich drechseln tun werde.

Gruss

Gerd Hermann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste