UV-Schutz-Öle

Wie behandelt Ihr eure Oberflächen?
Antworten
Joaquim
Beiträge: 601
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

UV-Schutz-Öle

Beitrag von Joaquim » Montag 22. April 2013, 22:52

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit farblosen UV-Schutzölen für den Außenbereich, bei denen die Pigmentierung vermutlich durch Nano-Partikel erstellt wird.

z.B.
Owatrol Textrol Holzöl Farblos mit UV-Schutz
ggf. auch UV-Schutzöl von Osmo.
oder auch andere.

Gruß Joaquim

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 473
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: UV-Schutz-Öle

Beitrag von Timo » Dienstag 23. April 2013, 05:26

Moin Moin,

Ich habe generell gute Erfahrungen mit den Produkten der Firma Kreidezeit.
Die bieten dieses Zeug an:
http://kreidezeit.de/Produktinformation ... Aussen.htm

Habe ich selbst noch nicht verarbeitet, aber kenne viele Fassaden die damit gestrichen wurden und auch nach vielen Jahren noch gut aussehen.

Mein Vater ist seit vielen Jahren Händler für Kreidezeit Produkte,
und konnte auch nie etwas negatives Berichten.

Falls Interesse besteht, kann ich mal versuchen, Bilder einer älteren Lärchenholzfassade (die damit gestrichen wurde) zu besorgen.

MfG,
Timo

Edit: falscher Link

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste