Was hab ich da geschenkt bekommen?

Antworten
Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 993
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Drachenspan » Sonntag 25. Oktober 2015, 14:56

Hallo Kollegen,
euer geballtes Holzwissen ist gefragt.
Hab ich von einem älteren Kollegen (87) bekommen.
Er hatte das Stück schon eine Ewigkeit rumliegen und konnte zur Holzart nichts sagen.
Das Holz ist relativ schwer und riecht beim drechseln säuerlich wie eingelegt Gurken.
IMG_3965.JPG
IMG_3966.JPG
in der vorderen Reihe die beide rechten Teile sind geölt und poliert.
Dank für die Hilfe
Drachenspan
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

klaus-gerd
Beiträge: 2042
Registriert: Dienstag 31. Juli 2007, 19:43
Name: klaus-gerd
Drechselbank: Midi Jet
Wohnort: auetal

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von klaus-gerd » Sonntag 25. Oktober 2015, 15:24

ich tippe auf Bocote.
Habe aber auch im Lotto noch nie gewonnen
Gruß
KG

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4547
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Schaber » Sonntag 25. Oktober 2015, 15:29

Tippe ebenfalls auf Bocote. Spiele allerdings kein Lotto! Sicher ist sicher :-) !
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2857
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Erick » Sonntag 25. Oktober 2015, 16:22

...... und ich tippe nicht im Lotto, habe also auch noch nicht im Lotto gewonnen, tippe aber hier das es kein Bokote ist.
Erick

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 676
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Wolfram » Sonntag 25. Oktober 2015, 16:35

Hallo Drachenspan,

meine Meinung ... eindeutig ... Cocobolo !

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Jens » Sonntag 25. Oktober 2015, 18:13

Hallo Stefan,

ich denke auch, das es Cocobolo ist.
Bring es doch mal mit nach Hiddenhausen.

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Drachenspan
Beiträge: 993
Registriert: Freitag 14. Oktober 2011, 20:26
Zur Person: Schwerpunkt: Nassholzdrechseln, große Schalen, farbige Objekte, Hohlgefäße aus einheimischen Hölzern.
Angefangen hat alles mit einer Holzmann Db 900, dann kam eine große Jet und seit Aug.2011 dreh ich auf einer VL300.
Drechselbank: Vicmarc Vl 300
Wohnort: Hannover

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Drachenspan » Sonntag 25. Oktober 2015, 18:32

Mhhh
Könnt Ihr euch nicht entscheiden ??? :lol:
Hab jetzt beide Holzarten im Netz nachgesehn und tendiere zu Bocote.
Cocobolo hat mehr rot-orangeanteile.
Was ist mit dem braun- grauen Splint auf dem ersten Foto??
Dazu konnte ich keine Hinweise finden.

Danke für die Hilfe
Stefan Drachenspan

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 1444
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von Mr. Wood » Sonntag 25. Oktober 2015, 18:41

Bocote
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
whitegiant
Beiträge: 381
Registriert: Dienstag 7. Januar 2014, 22:09
Name: Wolfgang Münster
Zur Person: Hab das Drechseln für mich wieder entdeckt nachdem ich es jahrelang in meinem Kindes- und Jugendalter mit meinem Vater praktiziert habe. Angefangen habe ich wieder mit Kerzenhalter und bin jetzt bei Schalen und vorrangig Kugelschreiber angelangt.
Drechselbank: Stratos 230, Midi350
Wohnort: Schloß Neuhaus
Kontaktdaten:

Re: Was hab ich da geschenkt bekommen?

Beitrag von whitegiant » Sonntag 25. Oktober 2015, 20:21

Hallo,

definitiv Bocote. Es riecht sehr sehr säuerlich. Für Cocobolo ist zu wenig orange zu sehen.

Gruß

Wolfgang
"Holz ist nur ein einsilbiges
Wort, aber dahinter steckt eine
Welt voller Märchen und Wunder."
Theodor Heuss (1884-1963)

www.emotioneninholz.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast