Rätselhaftes Holz

Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 16:43

Hallo Heinz Hintermann, wenn es heute schon keinen Geburtstag gibt, sollst
du wenigstens etwas zum Rätseln haben.

Nicht aus unserem Land, das macht es schon leichter.
Der Stamm war ca 50 cm stark.
Erick und der edle Spender halten sich bitte zurück, einen Pokal gibt es auch nicht :-D
Allen anderen viel Spass bei dieser recht leichten Aufgabe.
P1160757.JPG
P1160762.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 672
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Wolfram » Freitag 23. Januar 2015, 16:50

Das sieht aus wie weicheres Holz ! Könnte das Zeder sein ?

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 16:56

Nöööö !!!
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 684
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Twister Eco HDM 1000
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von bernie » Freitag 23. Januar 2015, 17:29

Hallo,
ich meine auch so ein ähnliches Stück zu haben und das ist Teak.
Gruß Bernie
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 17:35

Guter Versuch, aber nöööö.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Schbraisl » Freitag 23. Januar 2015, 17:38

Goldregen ?

Vom Ausland?

Gruß Klaus

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 17:49

Klaus, wenn du eine grosse Menge von dem Holz hättest, dann wäre es ein "Goldregen" :-D .
Nöööö.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4718
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von joschone » Freitag 23. Januar 2015, 17:59

Hartmut
ich glaubs ja nicht, du besorgst dir Kirsche aus dem Ausland!? :Sauer: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1615
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Rainer Bucken » Freitag 23. Januar 2015, 18:15

Nogal (südamerikanischer Nussbaum)?
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Fischkopp » Freitag 23. Januar 2015, 18:18

...gibt ja keinen Pokal :cry:
dann sag ich auch nicht das es Palisander ist...
Gruß
Alois
Der echt keine Ahnung hat was das für Holz sein könnte
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 18:39

Alles nööööö!!!
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

huefner

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von huefner » Freitag 23. Januar 2015, 18:44

Ich rate auch wenn es keinen Pokal gibt:

Zypresse

sachichmaso

Reinhardt

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von GErd HErmann » Freitag 23. Januar 2015, 18:52

Ihr Unwissenden. :kloppe:

Akazie

JAAAAA


schon wieder ein Pokal :Pokal:

Ich glaub, ich kauf bei Ikea mal ne neue Vitrine.....

Gruss

GErd Hermann
umfangreiches Wissen nutzt.....
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Schbraisl
Beiträge: 924
Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 15:10
Zur Person: ,
Drechselbank: Jet 3520 B
Wohnort: Kronau

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Schbraisl » Freitag 23. Januar 2015, 19:02

Neee Herr GH


Ist doch immer Robinie :-D

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3364
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Helmut-P » Freitag 23. Januar 2015, 19:02

Gerd Hermann hat geschrieben:...
Ich glaub, ich kauf bei Ikea mal ne neue Vitrine.....
Hallo Gerd Hermann,

dafür gibt´s dann aber keinen Pokal :evil: . Ich hätte auf Mahagoni getippt :lol: und ´ne Mahagoni-Vitrine wär doch was oder?.

Viele Grüße
Helmut

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 23. Januar 2015, 20:51

Natürlich ist es ein Holz, das bei uns selten auf dem Markt ist und meistens nicht in den Massen.

Akazie, ein Bohlenabschnitt, den ich von Dietmar bekommen haben.
Über die Hälfte der 1400 Arten dieser Mimosengewächse kommen in Australien vor. Importierte Pflanzen haben sich in grosser Zahl in Portugal verbreitet.
Erick hat schon einmal ein Werk aus diesem Holz vorgestellt, das hatte aber ein grösseren Splintanteil.

.... und jetzt denken wir über den Fuchs GH nach und morgen gibt es mehr zum verarbeiteten Holz.

Pokal gibt es nicht, nur ein BeutelchenAkazienspäne und :.: :.: :.: .
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2243
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Fischkopp » Freitag 23. Januar 2015, 21:21

sei ehrlich Hartmut,
du hast doch mit GH telefoniert
:-D :-D :-D :-D
und jetzt muß ich los :evil:
Gruß
Alois
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2854
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Erick » Freitag 23. Januar 2015, 22:00

......... Stecklinge dieser Baumart wurden zu Versuchszwecken von Australien nach Portugal eingeführt, sie verbreiten sich dort sehr stark, die Bäume sollen ca 30 mtr. hoch werden. Hier noch ein paar Fotos. Kann sein, daß ich das Holz in frischerem Zustand verarbeitet habe, weil es auf meinen Fotos dunkler aussieht.
Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 24. Januar 2015, 08:28

Drechselfieber hat geschrieben: Erick und der edle Spender halten sich bitte zurück, einen Pokal gibt es auch
Moment mal, Alois, ich möchte hier nicht diskreditiert werden :noo: :draufhaun:
Ich möchte meine Pokalsammlung vergrössern. siehe ZITAT oben.

Wissen ist Wissen. :evil:

Gruss

GErd HErmann
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 24. Januar 2015, 10:13

Wer weglässt, unberechtigt hinzufügt oder verfälscht kann nach den Statuten
der Maserholzgesellschaft mit einem bis zu dreijährigem Maserentzug belegt werden
und darf die eigene Werkstatt und das Holzlager nur mit Augenbinden betreten.
Sollte dieser Vorfall dem eigenen Vorteil dienen oder gar eine Wiederholungstat sein,
kann der Täter zur Herausgabe aller seiner Maserhölzer aufgefordert werden, die
dann dem Geschädigten oder einem guten Zweck zugeführt werden.

Ich überlege, ob ich einen Antrag stelle. B-) :-S :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4718
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von joschone » Samstag 24. Januar 2015, 13:35

Und ein guter Zweck wäre, wenn das ganze Maserzeug nach Neger gekarrt würde!
Hopphopp!!! :evil: :evil: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von GErd HErmann » Samstag 24. Januar 2015, 19:19

Mensch Hartmut.

Schwad (erzählen) niicht soo lang, sondern geh in die Werkstatt und drechsel dem netten Gerd HErmann einen Pokal aus Kirsche.
Kann doch nicht sooo schwer sein, gelle???

Husch Husch...

Gruss

GErd HErmann
liebenswürdig
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 24. Januar 2015, 20:05

Werd wohl noch einen gemaserten Kirschkern finden, Deckel kann ich nicht, den muss Josef auf
seiner Feindrechselbank fertigen. :-P

... und jetzt zum Holz und dem Werk.

Der Bohlenabschnitt war 6 cm stark. Bei Drechseln zeigte sich jedoch ein Riss, der sich in der Mitte flächig durch
das Holz zog.
Entgegen der Planung blieb nur dieser flache Teller mit einer kleinen Vertiefung in der Mitte.
Mit etwas Deko ist er schon zu verwenden.
Das besondere Holz war es auf jeden Fall wert, hat Spass gemacht und ein Dank an Dietmar für die Holzspende,

Höhe 25 mm - D 400 mm
P1160759.JPG
... und wieder der Hinweis auf ein einfaches "Fotostudion"- Tageslicht und ein Blatt aus dem Bastelladen (1€)
Hier mit einer helleren Unterlage.
P1160756.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3094
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Rätselhaftes Holz

Beitrag von Faulenzer » Samstag 24. Januar 2015, 20:09

Hartmut,

sehr schönes Holz mit toller Maserung. :Pokal:

Für das Holz waren andere zuständig, aber den Teller hast du auch gut hinbekommen.

Gefällt mir gut. :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste