Trompetenbaum drechseln

Antworten
Ecki
Beiträge: 380
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Trompetenbaum drechseln

Beitrag von Ecki » Samstag 3. März 2018, 21:05

Hallo,
habe heute telefonisch die Nachricht erhalten das ich mehrere große Abschnitte vom Trompetenbaum bekommen kann. Durchmesser bis teilweise ca. 70 cm.
Muss sie Montag nur abholen. Umsonst.
Hat einer von euch schon damit gedrechselt, ist das was, wie sieht das Holz aus?
Habe keine Erfahrung mit.
Abholen werde ich es auf jeden Fall, Brennholz geht immer.
Gruß Ecki

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4449
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: Trompetenbaum drechseln

Beitrag von Schaber » Samstag 3. März 2018, 21:34

Ecki hat geschrieben:
Samstag 3. März 2018, 21:05
Brennholz geht immer
Halte Dich damit bitte etwas zurück! Trompetenbaum fehlt noch in meiner Holzsammlung!
Obwohl ich´s noch nicht verarbeitet habe (siehe letzten Satz), weiß ich, dass T.baum-Holz nicht sonderlich spektakulär aussieht. Über die weiteren Eigenschaften weiß ich aber auch nichts... :-(
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
remus
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 11:19
Name: Rolf Reichhardt
Drechselbank: Ulbricht IV, Coronet
Wohnort: Bad Belzig

Re: Trompetenbaum drechseln

Beitrag von remus » Samstag 3. März 2018, 22:05

Hallo Ecki,
wunderschönes Drechselholz !!!
hatte bisher leider nur kleinere Äste
du wirst begeistert sein

Viele Grüße, Rolf

Benutzeravatar
Hölzerkarl
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 26. November 2013, 18:48
Name: Karl Hölzerkopf
Drechselbank: Hager HDE 49 u. Star
Wohnort: Meinhard-Jestädt

Re: Trompetenbaum drechseln

Beitrag von Hölzerkarl » Sonntag 4. März 2018, 08:15

Hallo Ecki,
hier kannst du schon mal sehen, was dich erwartet...
Schale_Trompetenbaum_120-6ß_04 (FILEminimizer).JPG
Schale_Trompetenbaum_120-6ß_06 (FILEminimizer).JPG
Das Holz lässt sich gut bearbeiten und ist nach
meiner Erfahrung nicht besonders rissfreudig.
Wünsche erfolgreiches zuschneiden.

Wer mehr über den Baum erfahren möchte ... bitteschön...

https://www.baumkunde.de/Catalpa_bignonioides/

Gruß aus dem Werratal

Der Karl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ecki
Beiträge: 380
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Trompetenbaum drechseln

Beitrag von Ecki » Sonntag 4. März 2018, 11:30

Da schein ich ja richtig Glück gehabt zu haben, sieht ja richtig gut aus.
Hab mir das Holz angeschaut, ist alles in PKW- anhängerfreundliche und drechselgerechte Länge mit genügend Überstand.
Muss nur noch aufladen. Es gibt doch wirklich noch nette Bekannte.
Danke für die ausführliche Info und die Bilder. :danke:
Gruß Ecki

Ecki
Beiträge: 380
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 12:01
Name: Eckhard
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Bippen

Re: Trompetenbaum drechseln

Beitrag von Ecki » Montag 5. März 2018, 20:16

Holz ist nun teilweise abgeholt, morgen geht es weiter.
Gruß Ecki
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste