Holzartbestimmung

Antworten
Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3086
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Holzartbestimmung

Beitrag von Helmut-P » Mittwoch 13. September 2017, 22:12

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit habe ich ein Stück einer Stammhälfte bekommen, was keine Rinde mehr hatte. Ich habe aber keine Ahnung, um welches Holz es sich handelt. Es ist ziemlich schwer, trocken und sehr hart.
2017.09 Holzart 01.jpg
2017.09 Holzart 03.jpg
2017.09 Holzart 04.jpg
Es wäre schön, wenn mir jemand die Holzart nennen könnte.

Viele Grüße
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 941
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von c.w. » Donnerstag 14. September 2017, 05:59

hallo Helmut

das wird schwierig bei solchem Holz ,nur über Fotos...............

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 6446
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Drechselfieber » Donnerstag 14. September 2017, 11:14

Mein Tip ist Platane.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. --- Wer mit sich selber in Frieden lebt, der kommt nicht in Versuchung , anderen den Krieg zu erklären. (Ernst Festl)
(Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Drechselwurm
Beiträge: 663
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2013, 19:54
Drechselbank: Geiger/Stratos XL
Wohnort: Hamm

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Drechselwurm » Donnerstag 14. September 2017, 11:27

Drechselfieber hat geschrieben:
Donnerstag 14. September 2017, 11:14
Mein Tip ist Platane.
würde ich auch sagen.
Gruss Hubert
der BUCHMACHER

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3086
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Helmut-P » Donnerstag 14. September 2017, 12:59

Hallo Hartmut und Hubrt,

danke für Eure Antworten. Im Längsschnitt sieht es gar nicht wie Platane aus. Nachdem ich eine Naturrandschale begonnen habe und mehr erkennen kann würde ich auf Hainbuche tippen:
1505390113176-1831529244.jpg
Was meint Ihr?

Freundliche Grüße
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 546
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Wolfram » Donnerstag 14. September 2017, 16:28

Hallo Helmut,

könnte hinkommen, denn diese für Platane typischen Seitenbändchen (Maserungen) fehlen !

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 975
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec F-29780
Kontaktdaten:

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von kerouer » Donnerstag 14. September 2017, 18:20

Hallo Wolfram,

Markstrahlen sind das, Hier, ein Auswahl.

Grüße

Pascal

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 546
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Wolfram » Donnerstag 14. September 2017, 18:44

Hallo Pascal,

danke für die wunderbar dukumentierte Aufklärung !
Ich verarbeite ja Platane auch sehr gern, aber diese Fachbegriffe ?! :draufhaun:

Gruß vom

Wolfram

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 425
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Schnecke » Donnerstag 14. September 2017, 18:48

Hallo Helmut,

ich glaube auch, daß es sich um Hainbuche handelt...

Schöne Grüße

Christian

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3086
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Holzartbestimmung

Beitrag von Helmut-P » Donnerstag 14. September 2017, 22:36

Hallo,

vielen Dank für Eure Hinweise, die Naturrandschale ist fertig http://german-woodturners.de/viewtopic.php?f=7&t=11346

Beste Grüße und viel Spaß beim Spänemachen
Helmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste