Bestimmung Holzart

Antworten
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Bestimmung Holzart

Beitrag von hopplamoebel » Donnerstag 2. Februar 2017, 17:36

Moin,

habe heute folgenden Baum gefunden - bin mir aber nicht sicher, um welche Sorte es sich handelt? Seid Ihr schlauer??
LG,
marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

SCHWARZSTEVE
Beiträge: 342
Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 15:33
Drechselbank: Geiger G 25
Wohnort: Arnsberg 59759

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von SCHWARZSTEVE » Donnerstag 2. Februar 2017, 20:48

Hi Marco,
Finde ich schwer zu bestimmen ohne Laub oder Frucht.

Aber ich habe eine Vermutung, hatte mal ein Feigenbaum (allerdings nicht so ein Durchmesser) und das sieht sehr ähnlich aus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Stefan

Benutzeravatar
GErd HErmann
Beiträge: 3476
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2013, 08:25
Name: GErd HErmann
Drechselbank: was grad da ist....
Wohnort: Nähe Euskirchen

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von GErd HErmann » Donnerstag 2. Februar 2017, 20:59

Stinkt es?
Flatterulme könnte sein.
Mir wird vorgeworfen, meine Postings wären beleidigend, aggressiv, zynisch, verletzend.
Gott sei Dank. Ich hatte schon „langweilig“ befürchtet.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von hopplamoebel » Freitag 3. Februar 2017, 06:14

Ich habe es noch nicht bearbeitet...

jurriaan
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 19:28
Drechselbank: Jonsered GigaGuß
Wohnort: Beneden Leeuwen
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von jurriaan » Sonntag 5. Februar 2017, 22:22

iep_op_kar.jpg
Ähnlich, nicht? Das ist Ulme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 649
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2013, 17:09
Zur Person: Handwerker, Fotograf, Designer, Künstler, woodman
Drechselbank: nochkeineinGebrauch
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von hopplamoebel » Montag 6. Februar 2017, 09:04

Moin,

tja, viele Rückmeldungen gab es ja nicht! Ich denke auch, dass es entweder eine Ulmenart oder evtl. etwas in Richtung Esche sein müßte. Ohne Blätter eben sehr schwierig, aber da das Holz vielversprechend aussieht, wird es noch diese Woche abgeholt und wahrscheinlich auch aufgesägt.

Vielen Dank an alle, die sich Gedanken gemacht haben,
marco

Benutzeravatar
Spessarträuber
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 08:51
Drechselbank: VL300
Wohnort: 97753

Re: Bestimmung Holzart

Beitrag von Spessarträuber » Montag 6. Februar 2017, 09:09

Moin Marco,

sieht aus wie Esche.

Gruß
Andreas
Es ist nicht wichtig, was du betrachtest, sondern was du siehst.
Henry David Thoreau

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste