Pappelknolle

Antworten
Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4721
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Pappelknolle

Beitrag von joschone » Freitag 14. September 2018, 16:21

Heute in den Kofferraum gesprungen! :evil: :.: :prost:
ca. 550mm
20180914_095310.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Günni's Welt
Beiträge: 1481
Registriert: Montag 25. März 2013, 20:08
Name: günni
Zur Person: Ich wurde im Mai 2011 mit dem gefährlichen Drechslervirus infiziert. Die Symptome sind: Ständiger Drechseldrang und rastloses Holzaufstöbern.
Ich verspüre keine Schmerzen und Fieber hab ich auch nicht. Also, was soll´s, belassen wir´s dabei.
Mein zweites Hobby ist Musik. Ich bin Perkussionist (Trommler)
Ach ja! Bin seit 01.07.2016 Rentner
Drechselbank: 2 Geigers und Midi
Wohnort: Solingen

Re: Pappelknolle

Beitrag von Günni's Welt » Freitag 14. September 2018, 16:55

...Du weißt ja, daß diese Dinger hinterlistig und saugefährlich sind. oO :kruni:
Sei bloß auf der Hut. :-D :evil: :lol: :.:
Liebe Grüße
Günni
-------------------------------------------------
Holz macht glücklich

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Wolfram » Freitag 14. September 2018, 17:09

Du immer mit Deinem Kofferraum,
der muß ja unterdessen schon aussehen wie meiner, trotzdem mir keine Maserknollen reinspringen !

Grüße vom

Wolfram

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Pappelknolle

Beitrag von Drechselfieber » Freitag 14. September 2018, 21:19

Bin gespannt, was da drin steckt.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Wolfram » Samstag 15. September 2018, 18:38

Hallo Hartmut,

ich vermute mal .... H O L Z ! :prost

Gruß

Wolfram

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4721
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Pappelknolle

Beitrag von joschone » Montag 17. September 2018, 19:40

Drechselfieber hat geschrieben:
Freitag 14. September 2018, 21:19
Bin gespannt, was da drin steckt.
Hartmut so sieht sie von Innen aus!

20180917_200751.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Wolfram » Montag 17. September 2018, 19:55

Hallo Josef,

wie kriegst Du die Außenschicht von der Knolle ?
Bei meinen harten australischen Sachen habe ich einen Kärcher-Spezialisten,
der mir mit 500 Bar den harten Kram abdüst.
Würde mich interessieren, wie Du das machst !

Grüße vom

Wolfram

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4721
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Pappelknolle

Beitrag von joschone » Montag 17. September 2018, 20:01

Mit dem Hammer bearbeiten, dann fliegt das Gröbste weg.
Der Rest ist Fleißarbeit, oder Hochdruckreiniger mit Dreckfräse.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Wolfram
Beiträge: 674
Registriert: Samstag 18. Januar 2014, 19:46
Name: Wolfram
Zur Person: Ich drechsele an 3 Tagen in der Woche im Schauhandwerkshof in Burg / Spreewald
auf der MIDI von Schulte !
Drechselbank: Olbernhau und MIDI
Wohnort: 03099 Kolkwitz
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Wolfram » Montag 17. September 2018, 20:21

Hallo Josef,

nun sag mir nur nicht, daß Du einen auf Grobmotoriker machst .....
Mit dem Hammer auf Holz ... ehrlich ? Mir würde es leid tun, wie
diese Gnubbeln darunter leiden ...
Aber ich habe es ja noch nicht einmal probiert .......

Grüße vom

Wolfram

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7065
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Pappelknolle

Beitrag von Drechselfieber » Montag 17. September 2018, 21:20

joschone hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 19:40
Drechselfieber hat geschrieben:
Freitag 14. September 2018, 21:19
Bin gespannt, was da drin steckt.
Hartmut so sieht sie von Innen aus!


20180917_200751.jpg
Mir wird`s schlecht.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3364
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Helmut-P » Montag 17. September 2018, 21:46

Hallo zusammen,

Josef hat 'ne Knolle gekriegt :evil: und Hartmut wird's schlecht ..... oO

Amüsierte Grüße ins BLAUE
Helmut

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1097
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Pappelknolle

Beitrag von c.w. » Dienstag 18. September 2018, 05:29

:.: :.: :.: :.: :.:
Josef,wann drechselst Du was draus?

ich hab da noch so eine vorgedrehte Schale.......................................
ob ich wieder mal eine schale drechseln sollte............................?????????????????????????

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Joaquim
Beiträge: 598
Registriert: Samstag 5. September 2009, 17:52
Name: Dietrich
Zur Person: Dinge, die man beherrscht, werden langweilig und stehlen einem die Zeit.
Das Neue, Unbekannte verschafft Freude und Befriedigung.
Drechselbank: altes Modell, 2 to
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Pappelknolle

Beitrag von Joaquim » Dienstag 18. September 2018, 15:19

Hallo Josef,

Dein Fang sieht außergewöhnlich reizvoll aus. Bin gespannt, was daraus wird.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4721
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Pappelknolle

Beitrag von joschone » Dienstag 18. September 2018, 16:13

c.w. hat geschrieben:
Dienstag 18. September 2018, 05:29

ich hab da noch so eine vorgedrehte Schale.......................................
ob ich wieder mal eine schale drechseln sollte............................?????????????????????????

Ich wäre dafür!!!! %b :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4721
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Pappelknolle

Beitrag von joschone » Dienstag 18. September 2018, 16:25

Drechselfieber hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 21:20
joschone hat geschrieben:
Montag 17. September 2018, 19:40
Drechselfieber hat geschrieben:
Freitag 14. September 2018, 21:19
Bin gespannt, was da drin steckt.
Hartmut so sieht sie von Innen aus!


20180917_200751.jpg
Mir wird`s schlecht.
Immer noch vom Samstagabendspiel!? :evil: :evil: :evil:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Pappelknolle

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 19. September 2018, 10:51

:evil: :evil: :.: :.:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Calimero
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 17. März 2013, 22:14
Name: Frank Kuhlmann
Drechselbank: Killinger KM 1500 SE
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Pappelknolle

Beitrag von Calimero » Mittwoch 19. September 2018, 13:09

Hallo Josef,
Reststücke von der Knolle darfst du gerne für meine Harzspielereien an mich weiterleiten. Pappelmaser müsste sich gut durchfärben lassen. Würde da gerne mal was mit ausprobieren.

Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste