3 von 24

24 Beitrage zum Advent
Antworten
Benutzeravatar
jamon
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 11. Dezember 2009, 18:34
Zur Person: Bin langjährig Hobbydrechsler, stehe unregelmäßig an der Bank, laufe regelmäßig, verarbeite meistens selbstgesammeltes Holz.
Drechselbank: König
Wohnort: Wuppertal

3 von 24

Beitrag von jamon » Montag 3. Dezember 2018, 07:07

Liebe Adventgemeinde

Wenig Text und viele Bilder: wie ich meine Flaschenstopfen spanne


1.JPG
2.JPG
3.JPG


Die Stockschraube wird in der Langmutter mit einem Schraubenrest gekontert
4.JPG
5.JPG


und im Bohrfutter eingespannt
6.JPG
7.JPG
8.JPG


Eine andere Langmutter hatte ich in ein Stückchen Multiplex eingepasst/ verklebt, auf den Duchmesser des Flaschenstopfen abgedrecht und mit der Schräge des Stopfens versehen.
9.JPG
10.JPG
11.JPG
12.JPG


In Form bringen, schleifen, Oberfläche nach Geschmack. Ich mags schlicht.
13.JPG
14.JPG
15.JPG


Der Zusammenbau wird mit der versteckten Bohrung einfach. Ich habs nicht auf Anhieb gefunden.
16.JPG


So siehts bei mir fertig aus:
17.JPG



Das Türchen am 6. Dezember wird Christine c.w. gestalten


Einen entspannten Advent wünscht Euch
Jan aus dem Wuppertal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Froh zu sein bedarf es wenig, reicht schon dass: Mann hat ne König
auf You Tube: Ölbergnachbarn, Jan Monsma

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 111
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: 3 von 24

Beitrag von Josch » Montag 3. Dezember 2018, 07:51

:.:
:danke:
Für die schöne Anleitung!
Gruß, Joachim
---Das Eckige muss rund---

finn2012
Beiträge: 794
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: 3 von 24

Beitrag von finn2012 » Montag 3. Dezember 2018, 07:57

Jan,

danke für die Anleitung. Ich habe noch ein paar Stopfen im Keller liegen und hatte bisher noch keine Idee, wie ich die richtige Schräge auf das Holzstück übertrage. Ich werde deine Idee übernehmen.

Evtl. könnte man Willi fragen, ob er den Konus mit Gewinde in Metall machen könnte analog zu den Aufnahmen für die Stifte von Gerhard Liebensteiner.

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3197
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: 3 von 24

Beitrag von Faulenzer » Montag 3. Dezember 2018, 08:44

Jan,

schöne Anleitung und noch schönere Flaschenstopfen :Pokal:

Schlicht sieht einfach am besten aus. :.:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
küppi
Beiträge: 112
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 20:35
Zur Person: lernwilliger Drechselbegeisterter, der noch aus dem letzten Jahrtausend stammt
Drechselbank: Stratos 230
Wohnort: Haan

Re: 3 von 24

Beitrag von küppi » Montag 3. Dezember 2018, 09:49

Hallo Jan,
Dein Vorgehen führt zu ansprechenden Ergebnissen. Danke fürs Zeigen.
Viele Grüße
Hans

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 7127
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: 3 von 24

Beitrag von Drechselfieber » Montag 3. Dezember 2018, 10:02

Ja das ist hilfreich und zusätlich gefällt mir die Ausführung und Form deiner Stopfen sehr gut.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Schaber
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: Donnerstag 6. April 2006, 15:35
Zur Person: ---
Drechselbank: Stratos
Wohnort: Soest

Re: 3 von 24

Beitrag von Schaber » Montag 3. Dezember 2018, 13:37

Jan, DANKE!!!
Die versteckte Bohrung hatte ich bis jetzt noch nicht gefunden!
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
h.-jürgen kelle
Beiträge: 999
Registriert: Sonntag 11. Mai 2008, 12:29
Drechselbank: Vicmarc vl 300
Wohnort: Bad Oeynhausen

Re: 3 von 24

Beitrag von h.-jürgen kelle » Montag 3. Dezember 2018, 14:31

Moin Jan,

ein paar feine Ideen.
Danke dafür.

Gruß vom Weserbogen
Jürgen

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: 3 von 24

Beitrag von Jens » Montag 3. Dezember 2018, 14:46

Hallo Jan,

ein sehr schöner Werkbericht, Deine Bilder sind sehr aussagekräftig, dann reicht wenig Text.
Die schlichte Form sieht elegant aus.
Vielen Dank und weiter einen schönen Advent,

Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 1127
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: 3 von 24

Beitrag von c.w. » Montag 3. Dezember 2018, 14:52

hallo Jan

schöne Flaschenstopfen. :.:
die sind nicht so klobig wie meine.

liebe grüße christine
ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 4780
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: 3 von 24

Beitrag von joschone » Montag 3. Dezember 2018, 17:24

Super! :Pokal:
Ich hab bisher immer ganz schön rumgeeiert! :Sauer:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Harald
Moderator
Beiträge: 1351
Registriert: Freitag 28. April 2006, 15:54
Name: Harald Fleiter
Drechselbank: Bratz, Exklusiv 3002
Wohnort: 32791 Lage/Lippe
Kontaktdaten:

Re: 3 von 24

Beitrag von Harald » Sonntag 9. Dezember 2018, 15:36

Hallo Jan,

danke für den ausführlichen "Bildbericht", habe wieder etwas dazu gelernt.

Grüße aus dem Lipperland

Harald

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast