Los Nr. 32

Antworten
Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1616
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Los Nr. 32

Beitrag von Rainer Bucken » Sonntag 29. April 2018, 15:57

Hallo zusammen,
hier mein Beitrag zum Schalenwettbewerb.

Schale aus Goldregen 28 cm Durchmesser und 8,5 cm hoch (Risse mit Kaffeepulver gefüllt) und meine Lieblingsröhre ist die 10 mm Thompson U-Flute:
Schale_Goldregen_1.jpg
Schale_Goldregen_2.jpg
Schale_Goldregen_3.jpg
Schale_Goldregen_4.jpg

Herzliche Grüße,
Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

DirkM
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2016, 08:10
Name: Dirk Meier
Zur Person: In meiner ersten Ausbildung zum Modelltischler stand eine Drechselbank schräg neben meiner Werkbank.
Damals fand ich das alles sehr spannend, hatte aber keine Ahnung was sich einmal daraus entwickelt.
Fast 25 Jahre später steht nun eine eigene Drechselbank in meiner kleinen Werkstatt und die Begeisterung fürs Drechseln und Holz im Allgemeinen hat mich voll erwischt.
Es treibt mich an, entspannt und bringt mir eine tiefe Genugtuung.
OK, nicht immer!
Durch die Foren komme ich mit Gleichgesinnten in Kontakt und habe großen Spaß an dieser Gemeinschaft.
Drechselbank: Stratos XL, FU230
Wohnort: Brühl
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von DirkM » Sonntag 29. April 2018, 16:44

Hallo Rainer,

Tolle Schale mit tollem Holz.
Goldregen habe ich bisher nur in Duchmessern von 8cm bekommen und da waren dann nur noch Schreiber drin.
Ich dachte auch,dass Goldregen eher keine großen Durchmesser hergibt.
Wieder was gelernt.
Interressant,dass du mit einer 10 Röhre so gut zurecht kommst.
Ich habe als kleinste eine 9 Schalenröhre von Crown und habe Sie eigentlich noch nie richtig im Einsatz gehabt.
Also werde ich Sie mal entstauben gehen... :danke:

Allen die sich an der Challange beteiligt haben, wünsche ich viel Losglück und ne Menge Holz vor der Hütten...

Gruß
Dirk

Benutzeravatar
Veit
Beiträge: 341
Registriert: Sonntag 23. September 2012, 15:18
Drechselbank: Eigenbau/Stratos XL
Wohnort: Varnita, Jud Vrance,

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Veit » Sonntag 29. April 2018, 19:00

Sehr schönes Holz,
auch die Schale :Pokal: :respekt:

Wie lässt sich Goldregen eigentlich verarbeitet?
schöne Grüsse aus Rumänien, Veit

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1616
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Rainer Bucken » Sonntag 29. April 2018, 20:15

Hallo Dirk und Veit,
vielen Dank für das postive Feedback!

Ich habe auch noch eine 13mm und 16mm Röhre von Thompson mit U-Flute, die ich ebenfalls sehr gerne verwende (vorwiegend bei trockenem Holz).
Daneben habe ich auch noch Cryo-Röhren von Crown mit Fingernagelanschliff und V-Flute in 10mm, 13mm und 16mm (vorwiegend bei nassem Holz).

Goldregen ist recht hart und lässt sich sehr gut drechseln. In größeren Dimensionen ist es recht rissfreudig, besonders das Splintholz.
Ameisen fühlen sich übrigens sehr wohl in Goldregen und bauen gerne Nester in dem Holz.

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3095
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 29. April 2018, 21:39

Rainer,

schöner Goldregen :Pokal: , und dann noch in der Größe, aber schade das im Splint die Risse sind.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 3364
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Helmut-P » Sonntag 29. April 2018, 22:53

Hallo Rainer,

gut, dass Du die Risse noch kleben konntest. Die gehen ja durch :zweifel: .
Es wäre schade um das schöne Holz gewesen. So ist eine wunderbare Schale daraus geworden :.: :.: :.: .

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut

Benutzeravatar
Rainer Bucken
Moderator
Beiträge: 1616
Registriert: Samstag 27. Mai 2006, 17:56
Drechselbank: Heylige, Midi, HBM
Wohnort: Wachtendonk
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Rainer Bucken » Montag 30. April 2018, 19:54

Hallo zusammen,
sollte das Losglück auf mich fallen, werde ich mir eine große Freude bereiten und die Röhre an den Bio-Uwe weiterreichen. Bei den paar Schalen die ich pro Jahr drechsel, reichen meine vorhandenen Röhren locker bis zur Rente. Uwe hat in der letzten Zeit gesundheitlich nicht viel Glück gehabt und benötigt die Röhre dringender wie ich.

Herzliche Grüße,
Rainer
Es ist einfach, geboren zu werden, aber es ist schwer, ein Mensch zu werden!

Benutzeravatar
Veit78
Beiträge: 135
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 14:08
Drechselbank: Halzstar DB1100
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Veit78 » Montag 30. April 2018, 20:23

Hallo Rainer,

die Schale gefällt mir sehr. Schade das der Splint gerissen ist aber es hat sich trotzdem gelohnt. Ich mag den starken Kontrast zwischen Splint und Kernholz.

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 318
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Los Nr. 32

Beitrag von Woifi » Dienstag 1. Mai 2018, 06:58

Feines Teil, Goldregen kenn ich nur im Garten :respect: :.:
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast