Erste Werke

Hier können alle Anfängerarbeiten zur Begutachtung und förderlichen Kommentierung eingestellt werden.
Antworten
Holzkratzer SG
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. September 2018, 14:21
Name: Andreas
Drechselbank: Holzmann D460
Wohnort: Solingen

Erste Werke

Beitrag von Holzkratzer SG » Montag 10. September 2018, 15:56

Hallo Zusammen,
während des Besuches bei Schulte´s Drechseltagen hab ich von disesem Forum gehört und spontan angemeldet.
Ich hab in den letzten Monaten mal ein bißchen am Holz gekratzt und würde gern eure "alte Hasen-" und Profi-meinung zu meinen Werken hören.
Würde mich über Lob und Kritik freuen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wolli
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 15. Mai 2015, 13:06
Name: Wolfgang
Drechselbank: Hager 138 kompakt
Wohnort: Solingen

Re: Erste Werke

Beitrag von Wolli » Dienstag 11. September 2018, 05:39

Hallo Andreas,
Das sieht doch schon richtig gut aus. Die Sachen sind auch gut fotografiert!
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Erste Werke

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 11. September 2018, 06:49

Hallo Andreas,

zwei Teile würde ich nochmal aufspannen und um 90 Grad verdreht nacharbeiten. :-D :prost:

Wenn du vor dem Absenden des Beitrages dir die Vorschau ansiehst kannst du verdrehte Bilder noch ändern.

Bei deiner ersten Dose ist mir der Pömpel viel zu groß geraten. Oder ist da unten drunter vielleicht eine Bürste? :.: :.: :prost:
Die anderen Teile sehen doch schon ordentlich aus. Und wie Wolfgang schon schrieb sind die Fotos gut geworden. :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Holzkratzer SG
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. September 2018, 14:21
Name: Andreas
Drechselbank: Holzmann D460
Wohnort: Solingen

Re: Erste Werke

Beitrag von Holzkratzer SG » Dienstag 11. September 2018, 14:17

Vielen Dank für das Feedback! %b
Hab mir für´s fotografieren eine Fotobox gebastelt, dann hat man eine gute Ausleuchtung ...

@Frank: Damit ich es nachvollziehen kann: Wie kann ich auf dem Bild erkennen, dass ich besser 90 Grad versetzt nochmal nacharbeiten sollte?

Der Pömpel ist bewusst so gewählt; ich habe die andere Dose auch mit dem Riesenpömpel ausgestattet; Design halt :-) :-)

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 3096
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Erste Werke

Beitrag von Faulenzer » Dienstag 11. September 2018, 14:56

Andreas,

ich wollte damit nur auf deine um 90 Grad verdrehten Bilder anspielen. :.: :prost:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Holzkratzer SG
Beiträge: 14
Registriert: Montag 10. September 2018, 14:21
Name: Andreas
Drechselbank: Holzmann D460
Wohnort: Solingen

Re: Erste Werke

Beitrag von Holzkratzer SG » Dienstag 11. September 2018, 17:50

... spät gemerkt.... :.:
Ich gelobe Besserung!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast