Ich fang dann mal an

Hier können alle Anfängerarbeiten zur Begutachtung und förderlichen Kommentierung eingestellt werden.
Antworten
Greenhoorn
Beiträge: 22
Registriert: Montag 21. November 2016, 21:58
Name: Georg
Drechselbank: Twister eco
Wohnort: Hamm

Ich fang dann mal an

Beitrag von Greenhoorn » Mittwoch 19. April 2017, 19:58

Ich hab aus Wacholder diese Schale ( Durchmesser 17cm) gedreht. Sie ist jetzt noch unbehandelt.
Frage: Gibt es eine Behandlung, die die Farbe erhält und das Verblassen verhindert?

Georg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
holgi.h
Beiträge: 501
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 18:21
Name: Holger
Drechselbank: Becker & Knebusch
Wohnort: Liesborn

Re: Ich fang dann mal an

Beitrag von holgi.h » Mittwoch 19. April 2017, 20:46

Hallo Georg,
Schönes Holz und gelungene Form. :Pokal:
Ich persönlich nehme gerne Paraffinöl. Farblos, trocknet recht gut ab, intensiviert etwas die Farbe.
Ob speziell bei Wacholder die Farbintensität abnimmt, kann ich nicht sagen.
Abwarten was die Kollegen noch einbringen.

Gruss Holger :baum:

Benutzeravatar
Patrizier
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 13:43
Name: Jens
Drechselbank: MIDI 350 FU
Wohnort: Hasloh

Re: Ich fang dann mal an

Beitrag von Patrizier » Sonntag 30. April 2017, 12:43

Hallo Georg,
mir gefällt deine Schale. Das mit der Farbe wird leider mit derzeit verblassen geht dann ins bräunliche über, war bei meiner Schale so. Also sich an den herrlichen Farbton so lange wie möglich erfreuen....... ;-)

Gruß Jens
"Bäume sind Gedichte,
die die Erde in den Himmel schreibt! "

zitat von khalil gibran

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 300
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Ich fang dann mal an

Beitrag von Woifi » Sonntag 30. April 2017, 13:15

Aus meiner Erfahrung ist das bei den verschiedenen Holzsorten unterschiedlich,
die einen verbräunen, die anderen werden einfach nur dunkler.
Bei Zirbe ist es positiv, bei anderen Hölzern, Ahorn zum Beispiel möchte man es verhindern.
Ein Universalöl oder Wachs, oder Lack, oder, oder gibt es nicht, sowie keinen universellen Ratschlag.
Heute ist es kompliziert, weil der Drechsler mit dem Bestellbutton im Internet, die Hölzer der Welt zur Verfügung hat,
gleichzeitig ist das Angebot der Oberflächenmittel genau so gewachsen, also wiegt es sich auf.
Erfahrung gibt es auch im Internet, zum Beispiel hier.
In der Hoffnung große Verwirrung gestiftet zu haben
grüßt Woifi :danke:
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth

Nikel
Beiträge: 105
Registriert: Montag 1. April 2013, 09:09
Zur Person: Gebürtig aus dem Saarland, seit 1974 im Bayerischen Wald, Drechseln seit Mitte der 80er Jahre (zuerst Vorsatzgerät, dann Elektra-Beckum, jetzt 175er Hegner. Drehe gerne nasses Holz, Dosen, versuche derzeit auch mehr mit Farbe, Strukturierung.
Drechselbank: König HS2006, Hegner
Wohnort: Hinterschmiding

Re: Ich fang dann mal an

Beitrag von Nikel » Sonntag 30. April 2017, 20:41

Hi,
es gibt eine Möglichkeit, die Farbe auf Dauer zu erhalten: Aufbewahrung in einem geschlossenen Schrank und nur bei Nacht rausholen :evil: :evil: :evil:
LG
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste