Was das wohl wird?

Moderator: Rainer Bucken

Antworten
Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Donnerstag 3. März 2016, 21:13

Hallo Leute,
keine Ahnung was es für ein Schmuckstück werden soll und wie die endgültige Form aussehen soll, aber Grenadillmaser ist einfach nur g...!

Hier zum genießen:
P1090845.JPG
P1090843.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
termite
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 11:53
Drechselbank: Vicmarc VL300, VL100
Wohnort: Triglas 30

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von termite » Sonntag 6. März 2016, 19:37

hallo christoph
diese maserung haut den stärksten schmuckheini vom schlitten !
Holzporno kann ich da nur sagen - sowas geiles hab ich selten gesehen ! :respect:
neidische grüße
horst

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 6. März 2016, 19:55

Hallo Horst,
wenn es mein Holz wäre und nicht meiner Chefin gehören würde. Ich würde Dir glatt ein Stückchen davon schicken. :-D
Ich weiß ja, daß Du daraus was Gutes machen würdest.
So bleibt es leider nur Woodporn für Dich :-( . Sorry!!
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
termite
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 11:53
Drechselbank: Vicmarc VL300, VL100
Wohnort: Triglas 30

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von termite » Sonntag 6. März 2016, 20:47

mit sündteurem , seltenem maserholz spaltversuche, mit ungewissem ausgang zu unternehmen, ohne es selbst bezahlen zu müssen klingt für mich erstmal nach einem traumjob !
mehr als es zu einem wohl proportioniertem rechteck zu schneiden braucht man da wohl nicht zu machen - das holzbild spricht für sich und der eingesetzte stein erledigt den rest - das ist goldschmiedniveau - da kann ich ohnehin nicht mithalten :Sauer:
ne pfiffige aufhängung entscheidet nun über den endgültigen ausgang des projektes - aber da hab ich vollstes vertrauen in dich !

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 6. März 2016, 21:57

Horst,
mit sündteurem , seltenem maserholz spaltversuche, mit ungewissem ausgang zu unternehmen, ohne es selbst bezahlen zu müssen klingt für mich erstmal nach einem traumjob !
da gebe ich Dir recht. Ein wenig Druck ist schon da, weil ja was vorzeigbares rauskommen sollte. Das macht aber die Sache spannend und wenns klappt ist der Spass garantiert.
mehr als es zu einem wohl proportioniertem rechteck zu schneiden braucht man da wohl nicht zu machen - das holzbild spricht für sich und der eingesetzte stein erledigt den rest
Das ist Wasser auf meine Mühlen, denn meine Chefin hätte wohl lieber eine unregelmäßige Form.

Als Aufhängung gibt es eine Bohrung mit Goldscharnier"Füllung" oder Systemhülsen.

Mit dem gespaltenem Holz ist mir noch eine viel bessere weitergehende Schmuckidee gekommen. Leider sperrt sich meine Chefin da noch ein wenig.
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
termite
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 11:53
Drechselbank: Vicmarc VL300, VL100
Wohnort: Triglas 30

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von termite » Sonntag 6. März 2016, 22:11

nach dem gesetz : starkes holzbild - schlichte form , oder einfacher gesagt : weniger ist mehr -
bist du auf der sicheren seite würd ich meinen .
und übrigens : was mußt du noch alles machen daß dir die chefin mal uneingeschränkt vertraut !?
wenn ein empfehlungsschreiben vom schmuckheini was hilft gib mir ein zeichen !
okay , das war jetzt etwas anmaßend :prost
das mit der aufhängung könnte ich erst beurteilen wenn ich sehe - aber das kriegst du bestimmt perfekt hin !
natürlich wäre ich jetzt neugierig auf deine neue idee mit dem material ....

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 6. März 2016, 22:16

Da bin ich abergläubig.
Niemals über ungelegt Eier reden!
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
termite
Beiträge: 291
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 11:53
Drechselbank: Vicmarc VL300, VL100
Wohnort: Triglas 30

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von termite » Sonntag 6. März 2016, 22:27

ok - dann mach erst mal die chefin gefügig und dann laß deiner kreativität freien lauf !
ich denke wir alle erwarten freudig ergebnisse !

SCHWARZSTEVE
Beiträge: 342
Registriert: Mittwoch 19. November 2014, 15:33
Drechselbank: Geiger G 25
Wohnort: Arnsberg 59759

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von SCHWARZSTEVE » Mittwoch 9. März 2016, 22:08

Geiles Holz und die Schmuckeinlage gefällt mir auch sehr gut :.: .
Ich würde mir von Fritz einen seiner Rahmen fertigen lassen und es anne Wand nageln %b . Habe aber auch null Ahnung von Schmuck, aber ich denke auch das es bei dir in richtigen Händen ist :prost:
Gruß Stefan

Benutzeravatar
Timo
Beiträge: 469
Registriert: Dienstag 26. März 2013, 17:12
Name: Timo
Drechselbank: 2 alte,eine günstige
Wohnort: Einbeck
Kontaktdaten:

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Timo » Donnerstag 10. März 2016, 08:43

Moin,

jetzt kommt meckern auf ganz hohem Niveau :evil: :evil:

Was mich an deiner Arbeit stört, ist die Kante rund um die Schmuckeinlage.
Die 1. hälfte ist bündig mit dem Holz, die 2. nicht.

Dass das bei einem solchen Holz, in der Ausführungsart nicht anders machbar ist, ist klar.

Vorschläge:

Das Loch bewusst etwas tiefer machen, dann ist die Kante nirgends bündig.
Eine zweite, größere Vertiefung, die eine ebene Fläche rund um die Schmuckeinlage schafft.

freundliche Grüße,
Timo

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 549
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Jens » Sonntag 13. März 2016, 11:25

Hallo Christoph,

ein sehr schönes Stück hast Du da in Arbeit.
Ich hätte schon Schwierigkeiten, wo ich den Stein platzieren soll.
Da fehlt einem oft das Auge und die Erfahrung.
Wie geht es weiter?

Gespannte Grüße von
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Sonntag 13. März 2016, 12:12

Timo,
Vorschläge:

Das Loch bewusst etwas tiefer machen, dann ist die Kante nirgends bündig.
Eine zweite, größere Vertiefung, die eine ebene Fläche rund um die Schmuckeinlage schafft.
Als Holzmensch klingt das gut und schlüssig, aber für uns Schmuckheinis ist es besser den Stein nicht so "einzubuddeln".

Jens,
erstmal geht es nicht weiter, weil andere Dinge sich vorgedrängelt haben. So habe ich aber noch Zeit über Form und Position nachzudenken. Es wird aber sehr wahrscheinlich eckig!
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Mittwoch 16. März 2016, 18:00

Heute fertig geworden! :-D

Ein Anhänger:
P1090907.JPG
P1090909.JPG

Und ein Paar Ohrstecker:
P1090917.JPG
P1090914.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christoph

finn2012
Beiträge: 662
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Soest

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von finn2012 » Mittwoch 16. März 2016, 18:58

Hallo Christoph,

der Anhänger und die Ohrstecker sind Dir wieder mal gelungen :Pokal: :Pokal: .

Ich hoffe ihr findet dafür einen Käufer, damit Du zukünftig noch häufiger solche Metall - Holz Kombinationen machen kannst.

Viele Grüße

Uli

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 2770
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Erick » Mittwoch 16. März 2016, 19:29

...... ich glaube das Wort ,, edel ,, passt hier gut !
Erick

Benutzeravatar
Faulenzer
Beiträge: 2778
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Wuppertal

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Faulenzer » Mittwoch 16. März 2016, 19:35

Erick hat geschrieben:...... ich glaube das Wort ,, edel ,, passt hier gut !
Erick
Finde ich auch :Pokal:

Christoph,
du kannst was. :Pokal:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 439
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Zur Person: Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Schnecke » Mittwoch 16. März 2016, 19:43

Hallo Christoph,

ich bin eher der "schmucklose Typ" - aber dieses Werk gefällt mir. Es ist sehr schön anzusehen!!

Was ist das für ein rotes Steinchen??

Und die Einfassung des "roten Steinchens" - aus welchem Material ist das gemacht??

Schöne Grüße

Christian

Benutzeravatar
Christoph O.
Beiträge: 2496
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:08
Name: Christoph
Drechselbank: Bratz 3002 Vario
Wohnort: Kassel

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Christoph O. » Mittwoch 16. März 2016, 22:19

Vielen Dank für den Zuspruch!

Uli hat recht. Einen Käufer für solch exclusiven "Holzschmuck" muss man erstmal finden. Die Kundschaft, die bereit ist,für Holzschmuck den Preis zu bezahlen, ist noch von eher überschaubarer Anzahl. Ich werde aber nicht aufgeben, sondern weitermachen. :-D

Bei den Steinen handelt es sich um echte Rubine und das was wie Gold aussieht ist auch 750/Gelbgold!
Grüße

Christoph

Benutzeravatar
Fischkopp
Beiträge: 2198
Registriert: Montag 2. März 2009, 11:39
Name: Alois
Drechselbank: Killinger
Wohnort: Bramsche

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Fischkopp » Donnerstag 17. März 2016, 11:21

Moin Christoph,
du kannst ja nicht nur "Nerven" - sägen...
Holz anscheinend auch... :evil: :-D
Sehr edel das ganze.
:Pokal: :Pokal: :Pokal: :Pokal: :respekt:
Gruß
Alois
der Gummibär - Verwalter B-)
Was man sagt sollte wahr sein,
aber nicht alles was wahr ist sollte man sagen...

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 549
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2009, 18:09
Name: Jens
Drechselbank: LaRa, Stratos FU230
Wohnort: Lengerich
Kontaktdaten:

Re: Was das wohl wird?

Beitrag von Jens » Donnerstag 17. März 2016, 19:05

Hallo Christoph,

sehr, sehr edel möchte ich sagen,

Echt schön geworden,

Viele Grüße
Jens
Heiterkeit entlastet das Herz. (Hippokrates)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste